Durch die Julischen Alpen: eine Dreiländerreise
Idyll am Fuß der Julischen Alpen: Bleder See

Durch die Julischen Alpen

eine Dreiländerreise

Bis heute gehören die Grenzgebirge zwischen Österreich, Slowenien und Friaul zu den unbekanntesten Regionen der Alpen. Zu Unrecht: Die Julischen Alpen sind zwar nicht hoch, aber eindrucksvoll.

Diese Reise wird nach Ihren Wünschen individuell angepasst.

Von zu Hause nach Udine

A

Karnische Alpen

Paradieslilien und Gebirgseidechsen in abgelegenem Hochgebirge

Der Gebirgszug zwischen Kärnten und Italien hat sich dem alpinen Tourismus weitge­hend entzogen – sowohl im Winter als auch im Sommer.

Zu Gast in einem Albergo Diffuso in Sauris di Sopra

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Inmitten der schönen Land­schaft der Karni­schen Alpen liegt das Albergo Diffuso im beschau­li­chen Dorf Sauris di Sopra.

Sauris

Abge­legene deut­sche Spra­ch­insel in den Karni­schen Alpen

Zum Rifugio Eimblat de Ribn

Gast­haus, Alm und Seeblick

Monte Piel­tinis

Almwande­rung zum Dolo­mi­ten­blick

Von Udine nach Strassoldo

109 km | 2:00 h

Spilimbergo

Kunst- und Mosa­ik­stadt auf einem Aussichts­pla­teau
B

Friaul

Mutlikulturelles Land zwischen Alpen und Adria

Friaul – oder Julisch Vene­tien – ist die Region an der Grenze zu Slowe­nien und Öster­reich. Im Norden ist sie von den Alpen begrenzt, im Süden liegt die Adria. Ein­drucksvoll ist die aus kargen Felsen geformte Karst­ho­c­h­e­bene, spekta­kulär die Aussicht auf die Ostdo­lo­miten sowie die Karni­schen und Juli­schen Alpen.

Zu Gast in einer alten Reismühle in Strassoldo

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Das Castello ist seit über tausend Jahren im Famili­en­be­sitz der Grafen Strassoldo. Es liegt in einem mittel­alter­li­chen Weiler, umgeben von einem Jahrhunderte alten Park.

Palma­nova

Reißbrett­stadt aus der Renais­sance

Aquileia

Ruinen einer antiken Metro­pole

Riserva Natu­rale della Foce dell'Isonzo

Vogel­pa­ra­dies an der Mündung des Isonzo

Von Strassoldo nach Trieste

55 km | 52 Minuten

Görz

Drei­spra­chige Stadt zwischen Italien und Slowe­nien

Tartini-Platz

Einst Hafen, heute Stadt­platz

Piran

Vene­zia­ni­sche Altstadt an der Adria

Rilkeweg

Auf den Spuren eines deut­schen Dichters

Fiesa

Wandern und Kanu­fahren in einer Bade­bucht

von Port­oroz nach Piran

Spaziergang an der slowe­ni­schen Adria
C

Triest

Austro-venezianisches Flair

Vom Mittel­alter bis zum Ende des 1. Welt­kriegs gehörte die Stadt am gleich­na­migen Golf zu Habsburg. Als eine der wenigen Hafen­städte, über die das k.u.k.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Trieste

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast | 1x Parkplatz

Das kleine Boutique-Hotel mit zehn Zimmern liegt im histo­ri­schen Zentrum von Trieste, wenige Gehmi­nuten von der Piazza dell'Unità entfernt.

Muggia

Vene­zia­ni­sche Bade­stadt

Castello di Mira­mare

Roman­ti­sches Schloss auf einer Felsklippe im Meer

Gestüt Lipica

Kutschfahrten und geführte Ausritte

Triestiner Karst

Einsame Pfade im Hinter­land von Triest

Von Trieste nach Ljubljana

96 km | 1:30 h

Burg Prem

Wehrburg mit weiter Aussicht

Höhlenburg Predjama

Schutzburg mit unter­irdi­schen Gängen

Idrija

Höhlenburgen und wilde Seen im Karstgebirge
D

Ljubljana

Hauptstadt Sloweniens mit k.u.k.-Charme

Die Stadt mit dem deut­schen Namen Laibach, wur­de von den Römern gegründet und gehörte von 1278 bis 1919 zu Habsburg und danach zu Jugo­slawien.

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Ljubljana

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast | 1x Parkplatz

Das char­mante Hotel liegt umgeben von einem schönen Garten mitten in der Altstadt von Ljubljana. Die Zimmer sind in modernem Design gemüt­lich einge­richtet und bieten vieles für einen ange­nehmen Aufent­halt: flau­schige Bett­de­cken, kusche­lige Bade­mäntel und Fußbo­den­heizung im Bad.

Skofja Loka

Entzü­ckende Altstadt mit tausendjäh­riger Tradi­tion

Šmarna gora (667m)

Weit­blicke und eine Wehr­kirche auf dem Hausberg von Ljubljana

Von Ljubljana nach Bled

67 km | 2:00 h

Die kurze Strecke gibt Gelegen­heit zu einer inter­essanten Alter­na­tiv­route durch die Juli­schen Alpen.

E

Bleder See

Habsburger Postkartenidyll

Der Bleder See gehört zu den schönsten in den gesamten Alpen. Im Norden wird er von einem gewal­tigen Burgfelsen über­ragt.

Zu Gast in einer Pension am See

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Die Villa am Ufer des Bleder Sees stammt von 1868 und gehörte langezeit einem bekannten Recht­anwalt aus Ljubljana. Nach dem Krieg wur­de sie enteignet und diente den hohen Offi­zieren der jugo­slawi­schen Armee als Erho­lung­stätte.

Radovljica

Gute slowe­ni­sche Restau­rants in der Altstadt

Kropa

Die Kunst­schmiede Slowe­niens

Rund um den Bleder See

Ufer­spa­ziergang zum Aussichts­punkt

Vintgar-Klamm

Auf Stegen durch eine spekta­kuläre Schlucht

Von Bled nach Fuschl am See

246 km | 3:30 h

Die Route führt durch den Karawan­ken­tunnel nach Öster­reich und über die Tauern ins Salzburger Land.

Karawan­ken­tunnel

Tor nach Slowe­nien und Kroa­tien

Wört­hersee

Wärmster See der Alpen

Spittal

Urbanes Zentrum Oberkärn­tens

Untersberg

Mit der Berg­bahn auf den Hausberg
F

Salzkammergut

Österreich wie aus dem Bilderbuch

Die Region südöst­lich von Salzburg ist seit 1997 Welt­kultur­erbe, wegen ihrer überwäl­tigenden landschaft­li­chen Schön­heit und der kulturhis­to­ri­schen Bedeu­tung für die Salzgewin­nung.

Zu Gast in einem Hotel am Fuschlsee

2 Nächte | 1x Doppelzimmer | Bed & Breakfast

Wer einen Besuch in Salzburg mit der Erkundung der reizvollen Umge­bung verbinden will, findet am Fuschlsee eine ideale Basis.

Salzburg

Mozarts musikali­sche Geburts­stadt

Fuschlsee

Reizvoller See in der Voralpen­region

St. Wolfgang

Pilger­kirche über dem Wolfgangsee

Rund um den Fuschlsee

Idylli­scher Ufer­spa­ziergang mit Bademög­lichkeit

Über das Wild­moos zum Eibensee

Durch ein Moor zu einem Bergsee

Schafberg

Aussichtsfels über dem Salzkammergut

Von Fuschl am See nach Hause

13 Tage
ab 1.329,00 €
pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer
Leistungen
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten (wie oben aufgeführt)

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit: April–Oktober

Die Preise können je nach Saison variieren.
Ihre Beratung
Stefanie Maier

Tel.: +49 (0)2268 92298-18

Warum bei Umfulana buchen?
  • Das persönliche Reiseerlebnis steht im Vordergrund, daher bieten wir keine Gruppenreisen an.
  • Die Reisen werden individuell ausgearbeitet – nach Ihren Interessen, Vorstellungen, Zeit und Budget.
  • Unsere MitarbeiterInnen bereisen ihre Zielgebiete regelmäßig, um sie qualifiziert beraten zu können.
  • Von der afrikanischen Buschlodge bis zur sizilianischen Olivenmühle erwarten Sie besondere Unterkünfte.
  • Dort, wo man nicht selbst ein Auto fahren sollte, werden Sie von geschulten Führern begleitet.
  • Für unterwegs erhalten Sie ein auf Ihre Reise zugeschnittenes Handbuch mit ausführlichen Informationen, Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Empfehlungen für besondere Wanderungen.
  • Sie buchen alles aus einer Hand: vom Reisesicherungsschein über den Flug, die Unterkünfte und Fahrzeuge bis hin zu den Führungen vor Ort.
  • Wenn Sie unterwegs sind, haben Sie eine 24/7-Notfallhotline.
Buchungsablauf
1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben