Asien Reisen

Asien ist ein Kontinent vieler Superlative: Auf dem größten Kontinent der Erde leben über vier Milliarden Menschen – ungefähr 60 Prozent der Weltbevölkerung. Nirgendwo gibt es eine größere Vielfalt von Natur und Kultur.

Auf Europäer wirkt Asien faszinierend und fremdartig zugleich:
Sprache und Schrift (außer in Vietnam) sind vollkommen anders, ebenso Geschichte und Religion, Herrschaftsformen und Wirtschaft.

Asien individuell entdecken

Asien

Individuelle Asien Reisen

Reisenden aus Europa fällt es schon schwer, die Gestik und Mimik des Asiaten zu deuten. Oft stehen wir vor Rätseln.

Wir bieten daher Reisen nach Asien nur mit eigenem Führer an. Zu zweit oder allein, in einer Familie oder mit einer Gruppe von Freunden: Im eigenen Wagen, per Boot oder Zug geht es durch die fremde Welt. Der Führer ist dabei. Er ist nicht nur eine Brücke zum Land. Er sorgt auch dafür, dass Sie sicher ankommen.

Reisebeispiele

Vietnam & Kambodscha Glanzvolles Indochina: Vietnam und Kambodscha

Die Indochina Reise beginnt in brodelnden Hanoi und endet in der mystischen Tempelstadt Angkor. Unterwegs geht es mit der Dschunke durch die Halong Bucht, zum Sightseeing in die Königsstadt Hué, zum Bummeln ins charmante Saigon und mit dem Hausboot durchs Mekong-Delta. Übernachtet wird in individuellen Gästehäusern mit besonderem Charme.

  • Dauer
    18 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.499,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Dez.–April
  • Von/Nach
    Siem Reap

Indien Von Delhi nach Udaipur: Durch das wilde Rajasthan

In Rajasthan, dem Land der Maharadschas und Rajputen, gibt es uralte Geschichte und dynamische Städte. Raubkatzen tigern durch den Busch, und Esel ziehen ihre Karren durch staubige Dörfer am Rand der Wüste Tharr. Am Beginn der Rundreise steht Delhi, das wie ein Prisma alle Facetten des alten und neuen Indiens in sich trägt. Danach geht es westwärts zum Taj Mahal, wo man im besten Hotel des Ortes übernachtet und weiter das ländliche Indien in den Ranthambore National Park, der Heimat der Tiger.

  • Dauer
    15 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.750,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–März
  • Von/Nach
    Delhi/Mumbai

Kambodscha & Thailand Von der Urwaldtempelstadt ins turbulente Bangkok

Angkor – Bangkok – Pranburi

Zwei Länder, ein Weltkulturerbe, eine südostasiatische Metropole auf der Überholspur und tropisches Urlaubsparadies. In Kambodscha erkundet man mit einem eigenen Führer zwei Tage lang die geheimnisvolle Tempelstadt Angkor. Nach zwei vollen Tagen in Bangkok wird man nach Pranburi am Golf von Thailand gefahren, wo der Tourismus Ruhe und Frieden noch nicht vertrieben hat. Zur Entspannung trägt das Boutique Resort mit balinesischen Elementen direkt am Strand bei.

  • Dauer
    10 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.899,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–April
  • Von/Nach
    Bangkok/Khao Yai

Myanmar (Burma) Bergwelt Myanmar

Yangon – Hsipaw – Kyaukme – Mandalay – Bagan – Kalaw – Inle Lake

Neben den Hauptsehenswürdigkeiten Myanmars bildet das zentrale Bergland um Hsipaw und Kyaukme einen Schwerpunkt, das malerische Hochtal von Kalaw wird ebenfalls erkundet. Die Strecken werden zum großen Teil mit dem Auto bewältigt, aber auch per Kajak, Fahrrad und zu Fuß.

  • Dauer
    16 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.029,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Juli–Aug., Okt.–März
  • Von/Nach
    Yangon/Heho

Laos Klöster, nächtliche Märkte und 4000 Inseln

Luang Prabang – Muang La – Vientiane – Bolaven Plateau – Si Phan Don – Champassak

Die Tempel von Luang Prabang sind ein Fest für die Sinne – wie der Nachtmarkt und das private Mittagessen mit anschließender Baci-Zeremonie. Danach geht es hinauf in die Berge, wo in atemberaubender Landschaft ethnische Minderheiten ihre Traditionen ins 21. Jahrhundert hinübergerettet haben. Den Schluss bildet eine Bootstour auf dem Mekong mit seinen 4000 Inseln.

  • Dauer
    13 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.129,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–Mai
  • Von/Nach
    Luang Prabang/Champasak

Sri Lanka Sri Lanka kreuz und quer: Safaris und bunte Kulturen

Negombo – Wilpattu – Jaffna – Sigirya – Kandy – Ella – Yala – Sinharaja – Unnawatuna

Sri Lankas Norden war Jahrzehnte lang Schauplatz eines Bürgerkriegs zwischen Tamilen und Singhalesen. Auch wenn seit 2009 Frieden herrscht, noch immer scheinen die Uhren dort langsamer zu gehen.

Die Reise nimmt sich Zeit für Safaris und Baden. Sie führt aber auch in den Norden, wo indische Kultur sich mit lokalen Tradtionen mischt.

  • Dauer
    18 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.795,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Nov.–April
  • Von/Nach
    Colombo/Unnawatuna
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Nach Oben