Rockhampton

Rockhampton: historisches Zollhaus

Rockhampton: historisches Zollhaus

Tor zur Capricorn Coast und australische Hauptstadt des Rindfleischs

Die Hauptstadt der Capricorn Region liegt am südlichen Wendekreis und markiert die Grenze der Tropen. Sie ist ideal für Touren zu den Stränden der Capricorn Coast oder der Great Keppel Island. Aber auch die Central Highlands, die Edelsteinfelder und das ländliche Hinterland sind gut zu erreichen. „Rocky“, wie die Stadt liebevoll von den Einheimischen genannt wird, ist außerdem bekannt als die australische Hauptstadt des Beef, also Rindfleisch. Wöchentlich finden Rodeos statt. Das Aboriginal Dreamtime Cultural Centre ist ebenso sehenswert wie der Botanische Garten.



Sehenswürdigkeiten Rockhampton


Mount Archer National Park

Nationalpark am südlichen Wendekreis

Der Nationalpark liegt in den Berserker Ranges, deren höchster Gipfel der Mount Archer mit 604 Meter Höhe ist. Der Moores Creek hat sich tief in das Gebirge eingegraben. Die Vegetation im Park besteht hauptsächlich aus lichtem Eukalyptuswald mit gelegentlichen Einstreuungen von trockenem Regenwald. Der Wald-Dickkopf (Colluricincla megarhyncha), der Weißbrauensericornis (Sericornis frontalis), der Riesenkauz (Ninox strenua) und der Braunkopfkakadu gehören zu den im Park anzutreffenden Vogelarten.  Eine Straße führt zum Gipfel des Mount Archer, wo man klettern kann. Im Park gibt es etliche angelegte Wanderwege und Picknickplätze. Der Nationalpark ist direkt über das Straßennetz von Rockhampton erreichbar.


Mount-Etna-Caves-Nationalpark

Fledermauskolonien in Karsthöhlen

Der sechs Quadratkilometer kleine Nationalpark schützt den Mount Etna. Die Archer Brothers, Siedler in der Gegend um Rockhampton in den 1850er-Jahren, benannten den Berg nach dem Ätna in Sizilien. 1914 bis 1939 gewann man aus den Höhlen Guano und ab 1925 baute man auch Kalkstein ab. Im Zweiten Weltkrieg trainierten Kommandos der Australian Army hier. 1975 wurde der Nationalpark zum Schutz der Höhlen gegründet. Die Karsthöhlen werden von Fledermäusen als Schlafplatz genutzt. Darunter ist auch eine Kolonie der gefährdeten australischen Gespenstfledermaus. Es gibt Wanderwege und geführte Touren durch die Höhlen.

Zur geführten Tour:
www.npsr.qld.gov.au




Reisebeispiele Rockhampton

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Australien Rundreisen anzeigen
Nach Oben