Bali

Tempel, Tänze, tropische Natur: Bali

Tempel, Tänze, tropische Natur: Bali

Tropische Natur, exotische Tänze zu Ehren der Götter

Auf Bali leben etwa 3.9 Millionen Menschen. 95 Prozent der Balinesen gehören der Hindu-Dharma Religion an, die auf der Insel sehr lebendig ist. Es wird viel Zeit verwendet, die Götter und Dämonen zufriedenzustellen. Ein Gleichgewicht von Gut und Böse, zwischen den Göttern und Dämonen gehört dazu. Dazu werden täglich Opfergaben verschiedenster Art, wie Blüten, Reis und Früchte bereitet. Auf den Tempelbildern sind Balinesen bei Tempel- und Opfergabenzeremonien zu sehen.
Wer Bali besucht, sollte die Gelegenheit wahrnehmen, sich den typischen balinesischen Tanz anzusehen. Man beachte die grazilen Bewegungen der Finger. Die Mädchen müssen sehr viel üben. Wer es als Kind nicht lernt, der lernt es nie.
Bali bezaubert ferner durch seine tropische Natur. Vor allem Taucher und Unterwasserfotografen zählen die Insel aufgrund ihrer ungeheuren maritimen Vielfalt zu den schönsten Destinationen der Erde.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Australien Rundreisen anzeigen
Nach Oben