20.04.2010

Australienreise von Katrin & Jörg Postelt

Hallo, liebe Frau Hellack,
wir möchten es auf keinem Fall versäumen uns bei Ihnen zu bedanken. Wir sind zurück aus Australien und haben einen wunderbaren Urlaub dort verlebt. Bereits nach dem Sie uns die ersten Reiseunterlagen zugeschickt hatten, war für mich klar, es wird genial. Nachdem ich Freunden und Kollegen erzählt habe, was wir für eine Reise geplant haben, haben viele die Hände gehoben und gesagt, so eine große Reise und dann nur zu zweit, das wäre nichts für uns und dann nur mit diesem A4-Blatt mit den ganzen Buchungen!! Für mich gab es nie einen Zweifel, ich habe schon in Gedanken in Melbourne übernachtet oder bin im Kings Canyon gewandert. So sollte es dann auch werden.
Wir sind, nach einer anstrengenden Woche in Dresden, fliegt die Lufthansa nun oder nicht, fahren wir mit dem Zug oder nicht, dann lezten Endes doch nach Frankfurt geflogen und dann konnte das große Abenteuer beginnen. Der Flug war gut und so landeten wir in Singapur, wurden dort persönlich in Empfang genommen und konnten, Dank unseres netten Fahrers, gleich eine Stadtrundfahrt durch Singapur erleben. So ging es am nächsten Abend auch wieder zum Flughafen und nach nochmals 9 Stunden Flug landeten wir endlich in Melbourne, ca. 6.30 Uhr früh. Auch hier stand der Fahrer schon bereit und begleitete uns zum B&B im ehemaligen Bischofssitz. Zum Glück hatten wir uns für mehrere Übernachtungen hier entschieden, wir waren begeistert, unsere Gastgeber, unser Zimmer und die Stadt, einfach wunderbar.
Am 4. Tag gingen wir zur Autovermietung, legten unser "A4-Blatt" mit den Buchungsbestätigungen hin und bekamen unser Auto mit der freundlichen Bemerkung, hier ist ein Stadtplan, da habe ich Ihnen die weitere Strecke eingezeichnet, sie werden sehen, in 5 Minuten denken sie, sie sind nie anders, als auf der linken Seite gefahren. So sollte es dann auch sein, es war einfach klasse, wir hatten unser Auto und wir erlebten eine völlig entspannte Reise.
Das Wetter war die ganze Zeit über super und die Reiseroute perfekt, die Gastgeber, ohne Ausnahme, liebenswert und wir waren überall auf das herzlichste Willkommen. Die Quartiere waren einfach so toll, dass ich manchmal Zweifel bekam, ob ich es wirklich bin, die diese herrliche Zeit erleben kann. Wir haben uns, wenn es vielleicht auch komisch klingen mag, immer wieder gefreut, wenn wir weiter gereist sind, was wird uns heute erwarten? Zum Hunter Valley müssen wir sagen, es ist ein ganz wunderschöner Platz und wir wurden sehr freundlich empfangen, es sind ganz ganz tolle Zimmer und der Gästepavillon ist einfach wunderbar. Wir wurden dort mit einem exzellenten Frühstücksbuffet verwöhnt, es lief leise Musik und die Gastgeber waren jederzeit bemüht, dass es den Gästen an nichts fehlt. Das Schönste an diesem Platz war für uns, dass ich mir auf der Fahrt zum Hunter Valley ein Känguruh "gewünscht" habe, und als wir das Grundstück betraten stand es gemütlich grasend vor unserem Zimmer.

Ich merke schon, dass meine Mail jetzt etwas ausufert. Ich schreibe Ihnen einfach noch einmal einen richtig schönen Reisebericht, wenn Sie es möchten? Es war so eine herrliche Zeit. Es hat alles reibungslos geklappt. Die Quartiere sind so liebevoll und so wunderbar von Ihnen ausgesucht, ich kann das gar nicht so mit Worten ausdrücken. Die Reise mit dem Ghan, war genial, wir waren die einzigen Deutschen und wir hatten so viel Spaß mit den meist australischen Reisenden!
Jetzt erst mal vielen Dank für die super gute Vorbereitung. Wir würden auf alle Fälle wieder mit Umfulana reisen, dass steht für uns schon fest. Sie haben uns ein Reisekonzept ermöglicht, was unseren Wünschen 100 % entgegenkam.

Kurz noch eine Episode: Wir waren regelrecht enttäuscht, nach so viel Einsamkeit plötzlich in Adelaide im "Hilton" zu übernachten, wo plötzlich wieder "so viele Menschen" waren. Wir waren es nicht mehr gewöhnt!!!

Es war eine tolle Zeit für uns. Danke nochmals, viele Grüße und ein schönes Wochenende, auch an Ihre Kolleginnen und Kollegen.

Ich schreibe Ihnen auch gern mehr.
Herzliche Grüße, Jörg und Katrin Postelt



Nach Oben