26.05.2011

Australienreise von Ulrike F.

Liebe Frau Hellack,

eine wahrhaft beeindruckende Reise!!!
Wahrhaftig einmalig geplant und bis auf's Kleinste durchgeplant durchdacht.
Unser ganz herzliches Dankeschoen.
Leider hatten wir in Queensland ziemlich mit dem viel zu frueh einsetzenden Monsoonregen zu kaempfen, so dass viele der schoenen Ausfluege und Aussichten dem Regen zum Opfer fielen (z.B. Frazer Island war regenwolkenverhangen und konnte teilweise wegen des hohen Wassers gar nicht befahren werden, die beruehmten Seen waren daher leider gar nicht zu sehen). Dennoch haben wir Einblicke gehabt, die dem traditionellen Schoenwetter Australienurlauber niemals gestattet werden. Eine gruene Wuestenlandschaft, Baden im Regenwald bei schoenstem Regen, ...
Glueck im Unglueck hatten wir bei Ingham, als wir am 23.12.2010 dort fuer 8 Stunden festsassen, da der einzige Highway nach Townsville ueberschwemmt war und kein Weiterkommen war. Wir haben es trotzdem geschafft in allerletzter Sekunde dort rauszukommen, um die Reise ueberhaupt fortsetzen zu koennen. Gegen Mitternacht erreichten wir Airlie Beach, wo uns unser Landlord vor dem Haus auf uns wartete. Wir haben dieses Weihnachten sehr, sehr intensiv erlebt.
Und auch in Rockhampton und Brisbane sind wir nur knapp den Fluten entkommen.

Grosse Sorgen teilen wir in diesen Tagen nach den Fluten und dem erneuten Cyklon, wir alle hoffen so sehr, dass den lieben Leuten, die wir alle kennengelernt haben, nichts passiert ist. Bitte lassen Sie uns wissen,wenn Sie irgendetwas hoeren.

Liebe Gruesse.
Ulrike, Rainer, Sarah, David, Rachel und Lea



Nach Oben