17.08.2012

Australienreise von Barbara K.

Was die Ausflüge vor Ort betrifft wurden gute Tipps von den jeweiligen Gastgebern gegeben.

Liebes Umfulana Tem,

wir sind mit vielen schönen Eindrücken von unserer Australienreise zurück und danken ganz herzlich für die gute Vorbereitung und Organisation der Reise. Wir sind von Brisbane nach Cairns gereist. Diese Reihenfolge ist zu empfehlen, da – je weiter man nach Norden kommt – die Orte, Strände etc immer beeindruckender werden. Die Teilstrecken erfordern recht viel Zeitaufwand und sind teilweise recht eintönig (nicht unbedingt für Familien mit Kindern zu empfehlen), dafür wird man am jeweiligen Ankunftsort mehr als entschädigt. Die von Umfulana ausgewählten B&Bs waren alle sehr gut, einige einfach nur wunderbar (Hervey Bay, Airlie Beach, Mission Beach und das Regenwaldhaus in Cairns). Alle Gastgeber sind freundlich und sehr hilfsbereit. Wir haben uns immer sehr wohl gefühlt.

Was die Ausflüge vor Ort betrifft wurden gute Tipps von den jeweiligen Gastgebern gegeben. Vieles ist aufgrund der Reiselektüre bekannt. Für Brisbane würden wir abgesehen vom Stadtbesuch noch einen Besuch im Lone Pine Sanctuary empfehlen. Hier gibt es Kängurus, Wallabies und Koalas hautnah, in freier Natur haben wir leider nur tote Kängerus am Straßenrand gesehen. Fraser Island und Whitehaven Beach sollte man auf alle Fälle besuchen, selbst wenn der Preis für die Tagesausflüge zunächst hoch erscheint, die Ausflüge sind ihren Preis wert. In Cairns sollte man nicht versäumen nach Kuranda zu fahren: Hinfahrt auf dem Scenic Railway, Rückfahrt mit der Skyrail über den Regenwald. Ganz in der Nähe der Bahn- und Gondelstation befindet sich Tjapukai (Aboriginal cultural park). Aborigines führen an fünf unterschiedlichen Stationen in ihre Kulturein. Sehr gut gemacht.

Wir werden noch lange an diese Reise zurückdenken!



Nach Oben