16.12.2005

Australienreise von Norbert Truffel & Anke Meyer

Hallo Herr Garstka,

wir sind von unserer Australien-Reise zurück und hatten eine sehr schöne Zeit. Dies nicht zuletzt auch wegen den bei Ihnen gebuchten Quartieren.

Alles hat super geklappt und war pikkobello!

Über eine Kleinigkeit möchten wir Sie noch in Kenntnis setzen: Beim Einchecken nach Kangaroo Island hat uns die Dame von "Regional Express" darauf hingewiesen, dass die Gepäckstücke max. 15kg wiegen dürfen und das dies auch für "international travellers" gelte. Sollten die Koffer schwerer sein bestünde das Risiko, dass der Koffer erst später ankomme, was bei einem evtl. Anschlussflug zu Problemen führen könnte. Wir wurden also gebeten, die Koffer umzupacken mit dem Hinweis, dass nicht benötigtes Gepäck bis zur Rückkehr kostenlos Regional Express zwischengelagert würde. Letztendlich haben wir unsere Koffer nicht umgepackt, alles eingecheckt und hatten keinerlei Probleme.

Jean-Pierre vom Seascape B&B hat uns jedoch diese Regel bestätigt und mitgeteilt, dass hier und da auch schon mal schweres Gepäck stehen bleibt, um Platz für Post-Pakete zu schaffen.

Eventuell möchten Sie Ihre zukünftigen Kunden über dieses "Risiko" beim Flug nach Kangaroo Island informieren.

Nochmals vielen Dank für die reibungslose und in unserem Falle doch spontane Organisation.

Viele Grüsse
Norbert Truffel & Anke Meyer



Nach Oben