St. Stephan, Brisbane: Reisefoto von
St. Stephan, Brisbane: Reisefoto vonBild
Karte

 

Zwischen Sydney und Brisbane mit Hinterland

24 Tage | ab 2.489,00 EUR p.P. im DZ*

Bergland und Badeküste, prämierte Weine und prähistorische Felszeichnungen, menschenleere Wildnis und quirlige Städte: die Reise verbindet die schönsten Gegensätze Australiens.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Sydney

Zu Gast im Medusa2 Nächte | Ohne Verpflegung

Das von einem der besten Innenarchitekten Australiens, Scot Weston, eingerichtete moderne Boutique-Hotel beherbergt 18 Zimmer und fünf Suiten. In der Planung hat er alle Elemente, die zu einem klassischen Hotel gehören, überprüft und angepasst. Herausgekommen ist ein faszinierendes Objekt, für das er viele Auszeichnungen gewonnen hat. Neben dem Konzept, das sich konsequent am Wohlergehen des Gastes orientiert, besticht auch die Lage: Darlinghurst ist ein trendiges Viertel aus Alt und Neu mit vielen Cafés und Restaurants. Zur Oper und zum Hafen sind es ca. 40 Fußminuten.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Leura

Mietwagenannahme
Vermieter: AVIS Australia
Fahrzeug: Avis Gruppe F Holden SV6 o. ä. (FWAR)
Tarif: F3 Full Size Wagon All incl. ab Stadtstation
Station: Sydney Downtown

Von Sydney nach Leura103 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Western Sydney Parklands
Das Naherholungsgebiet für die Stadtbewohner von Sydney liegt 50 Kilometer westlich und umfasst heute über 5.000 Hektar Buschland. Hier trifft man Jogger und Radfahrer, spielende Kinder und Hunde, die nicht an der Leine geführt werden müssen. Vogelkundler halten nach Papageien und Kakadus Ausschau. Hier finden Volksfeste statt wie das Parklands Food Fest im September oder das Festival „for dogs and their humans“ im April.

Zu Gast in einem alten Herrenhaus in Leura2 Nächte | Bed & Breakfast

Das ehemalige Herrenhaus liegt am Ortsrand von Leura im Herzen der Blue Mountains und ist umgeben von einem weiten Garten, der mit seinem alten Baumbestand einem Park gleicht. Die Unterkunft verfügt über drei elegant eingerichtete Gästezimmer mit Gartenblick und hat einen eigenen Tennisplatz auf dem Grundstück. Auf der Veranda des Hauses kann man wunderbar die Ruhe der Umgebung genießen und die frische Luft der Blue Mountains einatmen. Die Gastgeber, Fiona und Aaron, helfen ihren Gästen gerne bei der Auswahl eines guten Restaurants in der Nähe.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 und 6: Scone

Von Leura nach Scone307 km | 4 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einer Loge bei Scone1 Nacht | Bed & Breakfast

Die Lodge oberhalb des Hunter Valley liegt allein in in einem großen Park. Da das Gebäude von Anfang an als elegantes und großzügiges Gästehaus geplant war, fehlt es an nichts, was zum Wohlbefinden der Gäste beiträgt: Alle Zimmer haben ein eigenes Spa-Bad für zwei und eine private Terrasse. Gäste treffen sich im Lounge vor dem offenen Kamin. 

Scone

Sehenswertes vor Ort:

Scone
Die Stadt 280 Kilometer nördlich von Sydney gilt als Australiens Hauptstadt der Pferdezucht. Dazu trägt ihr gemäßigtes Klima, die wasserreiche Landschaft und die üppige Vegetation bei. Im Nordosten liegt der Barrington Pops National Park, der vom tropischen Regenwald über gemäßigten Regenwald bis zu subalpinen Torfmoren in den Gipfelregionen eine Vielzahl von Ökozonen beheimatet und durch schöne Wanderwege erschlossen ist.

D

Tag 6 bis 8: Tamworth NSW

Von Scone nach Tamworth NSW133 km | 2 Stunden

In einem Gästehaus bei Tamworth2 Nächte | Bed & Breakfast

Das mehrfach ausgezeichnete Gästehaus liegt südlich von Tamworth an einem malerischen Golfplatz. Die fünf Gästezimmer sind hell, geräumig und sind individuell eingerichtet. Lounge und Dining Hall stehen zur Verfügung. Im grünen und gepflegten Garten riecht es nach frischen Kräutern. Abends werden alle Gäste zu einem Schwätzchen mit Wein und Käse eingeladen.

Tamworth NSW

Sehenswertes vor Ort:

Tamworth
Die Stadt im Bundesstaat New South Wales mit 35000 Einwohner liegt am Peel River, da wo die Great Diving Range, Australiens größtes Gebirge, endet. Ideale Bedingungen also, um die Naturschönheiten von New South Wales kennenzulernen. Haupteinnahmequelle der Stadt, die als erste in Australien elektrisches Straßenlicht bekam, ist die Landwirtschaft. Die Menschen leben von der Tierzucht, vom Obst-, Getreide- und Tabakanbau. Für viele Countrymusicfans ist Tamworth ein Begriff, denn hier finden alljährlich die Festivals der Countrymusic statt. Über 50.000 Fans bevölkern dann den Ort und sorgen für eine sehr gute Stimmung. Zahlreiche Aktivitäten in Bezug auf Country Musik gab Tamworth den Namen „Hauptstadt der Countrymusic“.

E

Tag 8 und 9: Armidale NSW

Von Tamworth NSW nach Armidale NSW115 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem B&B in Armidale1 Nacht | Bed & Breakfast

Das viktorianisch anmutende Haus aus dem Jahr 1882 passt sich gut in die für ihre Architektur des 19. Jahrhunderts bekannte Stadt Armidale ein. Heute beherbergt es ein Boutique-B&B, das mit seinen polierten Dielenböden, Kaminen, Zedernholzmöbeln und schmiedeeisernen Elementen den Charme der vergangenen Epoche aufgreift und dennoch modernen Komfort bietet. Die zwei Suiten sind individuell in einem eleganten gediegenen Stil eingerichtet. Im angrenzenden Wintergarten kann man morgens das Frühstück genießen, der Garten mit Pool lädt zum Entspannen ein. Das B&B liegt gegenüber des Central Parks; die Innenstadt mit Geschäften, Cafés und Restaurants erreicht man in wenigen Gehminuten.

Armidale NSW

Sehenswertes vor Ort:

Armidale
Die 21.000-Einwohner-Stadt liegt im Hochland 100 Kilometer von der Ostküste entfernt und wurde schon früh wegen ihres angenehmen Klimas geschätzt. 1835 wurde die Stadt gegründet, doch schon vorher war die Region von Aboriginees bewohnt. Davon zeugen Felszeichnungen bei Yarrowyck 30 Kilometer westlich, zu denen ein Wanderweg führt. Nördlich der Stadt hat die University of New England einen weitläufigen Campus mit eigenem Wildgehege.

F

Tag 9 bis 11: Stanthorpe Qld

Von Armidale NSW nach Stanthorpe Qld249 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Queensland
Im nordöstlichen Bundeststaat Australiens leben ca. 4,7 Millionen Einwohner auf einer Fläche gut 1.700.000 Quadratkilometern. Queensland ist flächenmäßig nach Western Australia der zweitgrößte Staat Australiens und etwa fünfmal so groß wie Deutschland. Zugleich bietet der „Sunshine State“ sämtliche landschaftliche Facetten, die man in Australien erwartet: Trockene Wüstenebenen, wunderschöne Gebirgslandschaften, tropische Korallengärten, schneeweiße Sandstrände und fabelhafte Inselwelten. Das pulsierende Brisbane ist die unbestrittene Hauptstadt – auch in kultureller HInsicht. Die Gold Coast bildet das kommerzielle Zentrum, die Sunshine Coast wird von langen Sandstränden geprägt und das bergige Hinterland ist für eine Vielzahl von Nationalparks bekannt.

Zu Gast in einem Cottage bei Stanthorpe2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Country House und seine Cottages am Rande von Stanthorpe bieten einen ruhigen Aufenthalt auf einem weitläufigen Gut mit Pferdekoppeln und einem kleinen Fluss. Weingüter, Restaurants und verschiedene Nationalparks sind in der Nähe. Gäste werden in Cottages mit eigener Küche und offenem Kamin, die auf dem Gelände verteilt sind oder aber in einem der gemütlichen Gästezimmer im Haupthaus untergebracht. Wegen der unaufdringlichen Freundlichkeit der Gastgeber, der Privatsphäre und dem Charme des Country House ist dieses bei Reisenden beliebt. Das Frühstück wird jeden Morgen frisch zum Cottage geliefert. 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 11 bis 13: East Toowoomba QLD

Von Stanthorpe Qld nach East Toowoomba QLD146 km | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einem B&B in Toowoomba2 Nächte | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Gästehaus von 1938 gehört zu den ältesten Gebäuden der Gartenstadt Toowoomba. Es liegt am Ende der Margaret Street, der Hauptgeschäftsstraße mit vielen guten Restaurants in der Nähe. Janette ist eine freundliche und unaufdringliche Gastgeberin, die ihren Gästen ein kontinentales Frühstück im Esszimmer oder auf Wunsch auch auf dem Zimmer serviert. Es gibt eine Lese-Ecke mit Kamin in der man in Ruhe auch ein Glas Wein genießen kann, bevor man zum Abendessen in die Stadt geht. 

East Toowoomba QLD

Sehenswertes vor Ort:

Toowoomba
Die Stadt mit kanpp 100.000 Einwohnern wird auch „Tor zum Goldenen Westen“ oder „Garden City“ genannt – wegen ihren großzügigen Parks. Das angenehme Klima macht die Region zu einem beliebten Urlaubsziel der Queensländer, wenn sie eine Alternative zum Urlaub am Meer suchen. Im Gegensatz zur Küste bei Brisbane gibt es ausgeprägte Jahreszeiten; die Temperaturen sind allgemein etwas kühler und immer hat man frische Gebirgsluft um die Nase. Von der lieblich-ländlichen Atmosphäre wurden viele Kunsthandwerker angezogen. So haben sich hier außergewöhnlich viele Töpfer, Maler, Schreiner und Juweliere niedergelassen. Auch die Studenten der University of Southern Queensland tragen zum lebendigen Bild der Stadt bei.

H

Tag 13 bis 15: Brisbane

Von East Toowoomba QLD nach Brisbane132 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem B&B in Brisbane2 Nächte | Bed & Breakfast

Das 1907 in der für Queensland typischen Holzbauweise errichtete Haus beherbergt heute ein kleines B&B. Die vier Zimmer wurden liebevoll mit Antiquitäten möbliert und auch an den kleinen Extras fehlt es nicht: vom Bademantel bis zum frischgebackenen Kuchen – die Gastgeber Eva und Peter haben sich so einiges einfallen lassen, um ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Die beiden leben schon seit mehr als 20 Jahren in der Gegend und können so jede Menge Tipps für die individuelle Tagesplanung geben. Ein ausgiebiges Frühstück wird entweder im Esszimmer serviert oder auf der Veranda, die von einem ein wenig englisch anmutenden Garten umgeben ist. Bis zum Stadtzentrum sind es drei Kilometer, den Flughafen erreicht man in 15 Minuten. 

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 15 bis 18: Byron Bay

Von Brisbane nach Byron Bay172 km | 2 Stunden 30 Minuten

In einem Gästehaus bei Byron Bay3 Nächte | Ohne Verpflegung

Das moderne Gästehaus liegt auf einem 20.000 Quadratmeter großen Grundstück im Regenwald, fünf Minuten von Byron Bay entfernt. Die vier Gästesuiten sind individuell und geschmackvoll eingerichtet und haben eine eigene Terrasse. Die große Küche, eine Lounge und eine Terrasse mit Blick in den Garten stehen allen Gästen offen. Im tropischen Garten lockt ein Pool vor der Kulisse des Regenwaldes – ein idealer Ort, um sich abzukühlen, ein Buch zu lesen oder einen Cocktail zu genießen. Direkt gegenüber des Hauses befinden sich der Byron Bay Golf Course und ein Spa, den beeindruckenden Tallows Beach erreicht man zu Fuß in zehn Minuten. 

Sehenswertes vor Ort:


J

Tag 18 bis 20: Bellingen

Von Byron Bay nach Bellingen271 km | 4 Stunden

Zu Gast in einer Villa im Bellinger Tal2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Villa im mediterranen Stil liegt auf vier Hektar Land und genießt Ausblicke auf die fruchtbaren Wiesen und die angrenzenden Berge. Bellingen mit seinen Galerien und Cafés ist zu Fuß zu erreichen. Wie viele Villen der Toskana liegt das Anwesen auf einem Hügel, wo es von der nächtlichen Kühle profitiert. Unter den Arkaden des Innenhofs oder in der Lounge kommt man mit anderen Gästen in Kontakt. Die Zimmer sind über Flügeltüren mit dem gepflegten Garten verbunden.
Nachmittags stehen Tee und Kuchen für die Gäste bereit.

Sehenswertes vor Ort:


K

Tag 20 bis 22: Port Macquarie

Von Bellingen nach Port Macquarie154 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Strandhaus bei Port Macquarie2 Nächte | Bed & Breakfast

Das B&B liegt ideal in einem Garten gegenüber vom Sea Acres Nature Reserve, einem Café und fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Zum Strand ist es ein kurzer Spaziergang auf einem Holzsteg durch den Regenwald. Die Zimmer haben einen eigenen Eingang und eine Terrasse. Das kontinentale Frühstück gibt es in einem Korb mit frischen Zutaten aufs Zimmer.

Sehenswertes vor Ort:


L

Tag 22 bis 24: Sydney

Von Port Macquarie nach Sydney389 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Sydney Downtown

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Potts Point2 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine, elegante Hotel wurde 1892 als Wohnsitz für ein Mitglied des Parlaments von New South Wales von einem damals führenden Architekten erbaut. Das Hotel zeichnet sich durch hohe Räume, bunte Fenster und die vielseitige Dekoration aus. Es liegt im historischen Stadtteil Potts Point – ungefähr 20 Gehminuten vom Botanischen Garten und dem Opernhaus entfernt. Die zwölf individuell eingerichteten Gästezimmer des Hauses verteilen sich auf drei Etagen. Das kontinentale Frühstück wird im hellen Speiseraum serviert. Gästen steht ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Bibliothek und Internet zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Einen Stadtplan, Tipps für Tagesaktivitäten und Restaurantempfehlungen gibt es an der Rezeption.

Sehenswertes vor Ort:


Zusatzleistungen

Visum Australien
Das Visum für Australien wurde durch Umfulana besorgt, eine Kopie liegt Ihren Reiseunterlagen bei.
Umfulana Klimabeitrag
Bei einer Flugreise von Deutschland nach Neuseeland und zurück fallen pro Person durchschnittlich 16.000 kg (!) CO2 an. Um einen Teil dieser Emissionen zu kompensieren, beteiligen wir uns an der neuseeländischen Aktion „Trees for Travellers“.
Für jeden Reisenden kaufen wir einen einheimischen Baum, der auf einer großen Plantage bei Kaikoura gepflanzt wird.

Näheres unter www.umfulana.de/klimabeitrag


Fahrzeug

Vermieter: AVIS Australia
Gruppe F: Full Size Wagon

Ausstattung: Automatik, ABS, Klimaanlage, Zentralverriegelung, Servolenkung, Fahrer-Beifahrer-Seitenairbag, Tempomat,  Radio/CD/MP3-Player, Bluetooth

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 2.489,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Sept.–Mai

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Elke Metternich & Sylvia Mandlmeier

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben