Narva

Wo Europa endet: Narva

Wo Europa endet: Narva

Grenzfeste zwischen Europa und Russland

In keiner anderen Stadt ist die Grenze zwischen Europa und Russland eindrücklicher als in Narva, der östlichsten Stadt der Europäischen Union. Diesseits der Narva thront die Hermannsfeste, eine wuchtige Kreuzritterburg aus dem Jahr 1276, die auf besichtigt werden kann. 1492 erbaute Iwan III. von Russland auf der östlichen Seite der Narva die nicht minder eindrucksvolle Festung Iwangorod. Beide liegen sich nun gegenüber als die imposanten  Außenposten zweier mächtiger Reiche. Das Narva Muuseum in der Hermannsfeste dokumentiert die wechselvolle Geschichte der Stadt, der Festungen und der Grenzregion.

Nach Oben