22.06.2008

Baltikumreise von Beate Zwingers

Hallo Herr Garstka, erstmal Kompliment für die perfekte Organsiation: wirklich alles hat gut geklappt! Auch unsere vorher genannten Spezialwünsche wurden in den Hotels – wenn möglich – erfüllt. Alle Unterkünfte waren bestens. DIe Hotels in Tallinn und Riga sind, obwohl sie dirket im Zentrum liegen, trotzdem ruhig und ware leicht zu finden. In den Landhotels Dikli, Kalvi und Pädaste ist man ja auf die Hotelküche angewiesen. Dikli war so lala, Kalvi schon recht gut und Pädaste wirklich lecker. Obwohl andere Reisende von Pädaste so begeistert waren, empfanden wir es, was die Wohnsituation betrifft – als das schwächste der drei Landhotels. Im Schlafzimmer im oberen Teil des Studios ist es stickig heiß und wenn, wie bei uns, die Gefahr von Gewittergüssen in der Nacht droht, kann man das schräge Dachfenster nicht offenlassen. Fazit: wir waren schweißgebadet.
Das von AVIS gemietete Auto war ok, die vorhandenen Lackschäden vorher in einem Formular protokolliert. Übergabe am Flughafen in Riga und Rückgabe am Ende der Reise downtown schnell und unbürokratisch. Die AUtofahrten waren nicht problematisch, sowohl die Strassen- wie auch die Verkehrsverhältnisse sind stresslos. Nur der Verkehr in Riga ist ziemlich stark und die Einheimischen fahren rücksichtslos und vor allem aggressiv. Selbst in Palermo habe ich mich wohler gefühlt.

Unser Fazit zu Reise insgesamt: wir hatten uns vom Baltikum Interessanteres erhofft. Die Landschaft ist nicht so spektakulär, wie wir vermutet hatten. Auch Wanderungen im Gauja- und Lahemaa-Nat.Park sind zwar nett, aber nicht richtig beeindruckend. In Tallinn fand gerade das einwöchige Mittelalter-Fest statt: Viele Leute, viel Musik, wenig Tradition. Und Riga empfanden wir als eine sehr zerrissene Stadt. Richtig dickes Geld mit den entsprechenden Autos und Damen, daneben bettelnde alte Frauen. Auch bei der Renovierung der Stadt wird entweder geklotzt oder es bleibt verfallen. Auch findet bereits Sauftourismus aus Liverpool statt.
Naja, jetzt haben wir dort ein bisschen was gesehen und wissen: wir möchten nicht mehr hin.
Aber, lieber Herr Garstka, SIe haben ja noch andere interessante Destinationen... Auf Ihre bewährte Organisation werden wir sicher gerne zurückkommen.
Beste Grüße Beate Zwingers



Nach Oben