06.09.2009

Baltikumreise von Alexander Enk

Sehr geehrter Herr Garstka,
ich kann von unserem 3-wöchigen Urlaub im Baltikum (fast) nur Gutes berichten.
Die Anreise über Warschau war beschwerlich, das dortige Boutique Hotel aber durchaus in Ordnung.
Kaunas war für die Durchreise als Zwischenstop ideal, das Hotel modern, die Zimmer relativ klein (Hotel Kaunas).
Die kurische Nehrung ist den Abstecher unbedingt wert und die Villa eine willkommene Abwechslung zu großen Hotels, das Frühstück nebenan in Ordnung.
Riga war unser persönliches Städtehighlight, das Hotel Gutenbergs sehr schön und gut gelegen. Das Frühstück war nicht so variantenreich und das Personal leider nicht sehr freundlich. Ferner wäre ein Hinweis darauf, dass das Parken extra bezahlt werden muss, hilfreich gewesen.
Pädaste auf der Insel Muhu war ein echtes highlight! Die Lage, die Schönheit der Anlage, die Freundlichkeit des Personals, die Qualität des Essens und die schönen Zimmer machen dieses Hotel seinen Preis wert – sehr empfehlenswert!
Als unerfreulichen Kontrast dazu das Hotel in Tallinn – dies gehört aus dem Programm genommen, denn es beeinträchtigt den guten Gesamteindruck doch sehr! Die Lage ist gut, aber das war es dann auch schon. Kleine, dunkle Zimmer, mieses Frühstück, unfreundliches Personal, unschönes Haus! Hier hätten wir lieber auf dem "Three Sisters" bestehen sollen.
Eine positiver Kontrast dann wieder Kalvi. Das schönste Zimmer der Reise, lediglich das Restaurant nicht ganz dem Standard entsprechend! Traumlage!
In Tartu das Hotel ist in Ordnung – aber geht das nicht etwas netter in Tartu?
Dikli Pils wieder ein wunderschönes Haus mit komplett schönem Gesamteindruck und freundlichem Personal, trotz abseitiger Lage.
Auch das Hotel in Vilnius ein echtes Highlight. Freundliches Personal, schöne Zimmer, gute Lage, Superfrühstück, guter Service. Nur der Aufzug fehlt leider.
Die Katastrophe dann das Art Hotel in Breslau. Unschön und unfreundliches Personal, das Parkhaus war voll!
Insgesamt aber eine schöne Reise durchs Baltikum mit tollen Eindrücken!
Gruß
A. Enk



Nach Oben