31.07.2011

Baltikumreise von Dieter Grupe

Lieber Herr Garstka!

Ja es hat alles gut geklappt.Es war schon ein bißchen anstrengent für uns Oldis,aber wir haben viele schöne und interessante Eindrücke mitgebracht.Das sind schon beeindruckende Städte,Vilnius,Riga und Tallinn.Sehr viel Geschichte auf der einen Seite und auch ganz modern auf der anderen,letzteres hatte ich so nicht vermutet.
Litauen habe ich das Land der einsamen Kühe getauft,die viel einzeln an Pflöcke angebunden sind und ganz viel zu sehen waren.Und noch nie bin ich soviel gerade Strecken gefahren,das Navi zeigte immer nur eine Linie an.Eine schöne weite Landschaft,und da die Landwirtschaft nur extensiv betrieben wird sehr viel Natur.
Die Hotels in den Städten und die Pension in Nidden haben uns sehr gut gefallen,alles sehr schön.
Die große Düne und der Ostseestrand auf der Nehrung sind schon was besonderes.Leider hatten wir einen halben Tag Regen,dort hätte man noch ein paar Tage brauchen können,aber es war ja eine Rundreise.
Auf der Fahrt nach Tallin hätten wir beinahe einen Storch überfahren,der ganz gemächlich auf die Fahrbahn stolziert kam.Ich mußte kräftig bremsen,er ging ganz gemütlich zurück,ließ uns vorbei fahren und überquerte dann in aller Ruhe die Fahrbahn.Das passiert einem auch nicht alle Tage.
Die Adresse von Avis in Tallinn war ein bißchen schwierig zu finden.Das Navi war überfordert.Die Nummer war 141,bei 139 sagte Navi sie haben ihr Ziel erreicht,und dann kamen aber noch 139 a,b,c ganz viele Buchstaben und große Häuserblöcke.Aber ich hatte vorher angerufen,sodaß auch nach Dienstschluß noch jemand bei Avis da war,hat noch alles am Rückgabetag geklappt.
Die drei Länder haben einen besonderen Charm,auch das alles so unterschiedlich ist zwischen den Dreien.
Und meine Frau als gebürtige Ostpreussin hat sowieso eine besondere Beziehung zu dieser Region.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden mit der von Ihnen organisierten Reise,es war prima.

Herzliche Grüße

B. und. D. Grupe



Nach Oben