Gent

Manhattan des Mittelalters: Gent

Manhattan des Mittelalters: Gent

Studentisches Flair im mittelalterlichen Manhattan

So viel europäische Geschichte und Kultur pro Quadratkilometer gibt es nur an sehr wenigen Orten. Heute ist Gent nach Antwerpen die zweitgrößte Stadt in Flandern. Im Mittelalter war sie die zweitgrößte nördlich der Alpen. Nur Paris war größer. Erst danach kamen Köln und London. Kein Wunder also, dass es fast 10 000 kulturhistorisch wertvolle Gebäude in der Stadt gibt. Zudem ist Gent die größte Studentenstadt Belgiens, was immer ein verlässlicher Indikator für eine quirlige Szene und bezahlbare Preise ist.



Sehenswürdigkeiten Gent


Belfried von Gent

Bester Blick auf die Altstadt

Immer dem viertelstündlichen Glockenleuten nach geht es zum Belfried. Der 95 Meter hohe Glockenturm aus dem 14. Jahrhundert kann bestiegen werden. Der Ausblick lohnt sich – allein wegen der Übersicht. Direkt nebenan liegt die gotische Tuchhalle, an deren Fassade ein Relief mit einer bizarren Szene prangt: Ein älterer Mann nuckelt am entblößten Busen einer grimmigen Matrone. Der Hintergrund der Geschichte ist jedoch ernst. Einer römischen Legende zufolge wurde ein Häftling namens Cimon zum Hungertod verurteilt, seine Tochter rettete ihn durch Fütterung.


St.-Bavo-Kathedrale

Flämische Meisterwerke in einer Kaiserkirche

Als Kaiser Karl 1500 dort getauft wurde, war die Verwandlung von einer geschlossenen romanischen zu einer geräumigen gotischen Kirche in vollem Gange.  22 Altäre aus Marmor und Eiche hat das sakrale Bauwerk zu bieten. Die meisten Besucher wollen vor allem den von Jan van Eyck aus dem Jahre 1432 sehen. Das Altarbild rund um die Anbetung des Lamm Gottes ist eines der wichtigsten Kunstwerke Gents – und hat eine abenteuerliche Geschichte hinter sich. Das einzigartige Meisterwerk hat den Bildersturm überlebt, ist unter Napoleon in französische Hände gefallen und wurde im Zweiten Weltkrieg vom nationalsozialistischen Deutschland als Eigentum eingefordert. Kinogängern dürfte es aus dem Clooney-Film „The Monuments Men“ bestens bekannt sein.

Nähere Informationen:
visit.gent.be




Reisebeispiele Gent

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Benelux Rundreisen anzeigen
Nach Oben