Tenorio Nationalpark

Tropisches Dickicht am Fuß der Vulkane: Tenorio-Nationalpark

Tropisches Dickicht am Fuß der Vulkane: Tenorio-Nationalpark

Der 1995 eingerichtete Nationalpark nördlich des Arenal-Sees schützt vier Krater, die auf der Klimascheide zwischen Atlantik und Pazifik liegen und sich hoch über den Regenwald erheben: Den Carmela, Montezuma und Tenorio 1 und 2. Zu Füßen der Gipfel wachsen im tropischen Dickicht zwischen Flüssen und Sümpfen Orchideen, Avocados und Paradiesvogelblumen. Auch die Tierwelt ist vielfältig: Neben Pumas, Kapuzineraffen und Boas gibt es Tapire, die sich von den Früchten des Jicara-Danto-Baums ernähren, der nur in den Bergen Guanacastes vorkommt. Ein dreistündiger Rundweg erschließt den Nationalpark.




Reisebeispiele Tenorio Nationalpark

Vulkane, Regenwald und Badestrände

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.099,00 EUR

Nach Oben