Ulm

An der Donau: Ulmer Münster

An der Donau: Ulmer Münster

Studentenstadt an der romantischen Straße

Die lebendige Universitätsstadt liegt an der romantischen Straße zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Sie wird beherrscht von dem höchsten Kirchturm der Welt. Das Ulmer Münster wurde 1377 begonnen, aber der 161 Meter hohe Turm wurde erst 1890 fertig gestellt. Zwischen Ostern und Oktober findet von montags bis samstags ab 11:30 Uhr die „Orgelmusik am Mittag“ im Münster statt. Südlich davon liegt der Markt mit dem gotischen Rathaus und einem plätschernden Brunnen. Weiter westlich kommt man ins Gerberviertel, wo an der Donau noch ein Teil der Stadtmauer erhalten ist. Viele Fahrräder deuten darauf hin, dass es etwa 10.000 Studenten in der Stadt gibt.

Nach Oben