Scharmützelsee

"Märkisches Meer": Scharmützelsee

"Märkisches Meer": Scharmützelsee

Tauchen, Baden und Segeln im „Märkischen Meer“

Aus der Vogelperspektive  bilden der Große Storkower See und der Scharmützelsee ein überdimensionales, kilometerlanges V, mit Storkow und Bad Saarow an den beiden oberen Enden und Wendisch Rietz an der unteren Spitze. Er ist der zweitgrößte See Brandenburgs, weshalb ihn Theodor Fontane aus das „Märkische Meer“ nannte. Größte Stadt am See ist Bad Saarow mit 5.000 Einwohnern. Seit 1998 gibt es dort ein Thermalbad mit Thermalsole und Moorbad. Auf den sanften Hügeln wachsen dichte Wälder, die zu langen Wanderungen einladen. Am See kann man baden, tauchen und segeln.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Deutschland Rundreisen anzeigen
Nach Oben