St. Peter Ording

Am Strand von St. Peter Ording

Am Strand von St. Peter Ording

Nordseeheilbad auf einer Halbinsel

Der Ort an der an der Westspitze der Halbinsel Eiderstedt ist das führende Seebad in Schleswig Holstein. Es hat zudem eine eigene Schwefelquelle, weshalb es den Beinamen „Nordseeheil- und Schwefelbad“ trägt. Charakteristisch sind der zwölf Kilometer lange Strand, die Wanderdünen und die Salzwiesen. Wahrzeichen sind die Pfahlbauten und der Leuchtturm in Sankt-Peter-Böhl. Eine Attraktion ist die Dünen-Therme – eine Freizeit- und Erlebnisbad mit großer Sauenenlandschaft, das über 1000 Quadratmeter Wasserfläche verfügt.

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Deutschland Rundreisen anzeigen
Nach Oben