Neulitzegöricke: Kolonistendorf im Oderbruch
Reiseservice mehr ...

Neulitzegöricke

Altes Fachwerkhaus: Neulewin

Altes Fachwerkhaus: Neulewin

Kolonistendorf im Oderbruch

Nach der Trockenlegung des Oderbruchs im Jahr 1753 gründete Friedrich II. das heute unter Denkmalschutz stehende Dorf Neulietzegöricke, das zur Gemeinde Neulewin gehört. Zwölf verschiedene Fachwerkhäuser in Traufstellung – darunter Wohnhäuser, Stallgebäude sowie die Dorfkirche prägen das Ortsbild. Noch heute gut zu erkennen ist der bei Dorfgründung angelegte breite Wasserabzugsgraben. 1832 zerstörte ein Brand das Dorf beinahe vollständig; die Häuser stammen also nicht mehr aus der Zeit der Trockenlegung. Es gilt trotzdem als das älteste Kolonistendorf des Oderbruchs. Seinen Namen hat es von dem zu Polen gehörenden Dorf Lietzegöricke, am östlichen Oderbruchrand. An der Vorsilbe „Neu“ kann man die einstigen Kolonistendörfer erkennen, die auf der Gemarkung von bereits existierenden Dörfer angelegt wurden, den sogenannten Altdörfern.



Sehenswürdigkeiten Neulitzegöricke

Altlewin

Frischer Fisch und Anekdoten

Der Gasthof und Pension Zum Alten Fritz liegt in Altlewin. Er gilt vielen Berlinern inzwischen als Geheimtipp, weil man dort in ländlicher Umgebung „einfaches Essen und ehrliches Bier“ bekommt. Der Inhaber ist knorriger Ostdeutscher der viele Geschichten erzählen kann. Sehr empfehlenswert ist der frisch gefangene Oderfisch.

Theater am Rand

Schrägstes Theater Deutschlands

1992 kauften ein Akkordeonist und ein Schauspieler ein altes Fachwerkhaus in der Oderaue. Sie hatten einen verrückten Plan: am Rand Deutschlands fernab der Städte ein Theater zu gründen. Es begann in der 100 Jahre alten Guten Stube mit Platz für 32 Zuschauer. Inzwischen gibt es ein abenteuerliches Theater mit 200 Plätzen, das durch seine Schrägheit, Offenheit und die Abwesenheit rechter Winkel überzeugt. Es gibt mehrere Repertoirestücke. Im Theater am Rand gibt es keine Eintrittskarten – man bezahlt nach der Vorstellung, was einem das kulturelle Erlebnis wert ist. Empfohlener Austrittspreis: ca. 20 Euro.

Spielplan und Buchung:
theateramrand.de

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Deutschland Rundreisen anzeigen