Wismar

Historisches Stadtbild: Wismar

Historisches Stadtbild: Wismar

Backsteingotik an der Ostsee

Die Stadt an der Ostseeküste ist wegen ihrer zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärten Altstadt eine der Hauptattraktionen von Mecklenburg. Kurz nach ihrer Gründung 1226 wurde Wismar Hansestadt und erlebte eine Blüte. Nach einem katastrophalen Brand wurde die Stadt 1267 wurde die Stadt im Stil der Backsteingotik wiederaufgebaut, der noch heute die Stadt prägt. Sehenswert ist vor allem der 100 m x 100 m große Marktplatz mit Rathaus und Bürgerhaus. Im alten Hafen liegt ein Nachbau der Poeler Kogge, eines Wracks, das 1999 bei Timmendorf geborgen wurde. Das Frachtschiff von 1354 ist das größte bekannte seiner Art aus dem Spätmittelalter.




Reisebeispiele Wismar

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Deutschland Rundreisen anzeigen
Nach Oben