Westdeutschland: Flüsse, Wälder und Römerstädte
Schloss Rheinstein im Rheintal
Schloss Saarburg im Saarland
Weinberge
Beilstein

Westdeutschland

Flüsse, Wälder und Römerstädte

Deutschlands Westen gehört zu den aufregendsten Kulturlandschaften Europas. Am Rhein trafen sich Römer und Germanen, Kaiser und Kardinäle. Winzer und Binnenschiffer, Kapitalisten und Revolutionäre, Steinmetze und Ritter, Kunsthandwerker und Komponisten gaben der Region ein einzigartiges Gepräge.

Reisebeispiele

Ideen zur Inspiration
A Saar  B Trier  C Beil­stein  D Ahrtal  E Mittelrheintal
Stein und Wein

Zwischen Rhein und Mosel, Saar und Ahr

Römische Offiziere und deutsche Kaiser, Winzer und Schiffer, romanische Baumeister und Revolutionäre, Dichter und Denker: Sie alle haben am Rhein und seinen Nebenflüssen eine einzigartige Kulturlandschaft geformt.
  • Dauer
    11 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 1.344,00 €
  • Beste Reisezeit
    April–Oktober
  • Mit dem eigenen Auto
    Von zu Hause
*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert.
Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte

Sehenswertes unterwegs

Reiseberichte

Was andere über uns sagen

Praktische Hinweise

von A bis Z
Nach Oben