Montpellier

Drehscheibe von Montpellier: Place de la Comédie

Drehscheibe von Montpellier: Place de la Comédie

Lebhafte Studentenstadt am Golf de Lion

Die 250.000-Einwohner-Stadt ist eine der wenigen ohne antiken Hintergrund an der französischen Mittelmeerküste. Eine Siedlung entstand erst 740 nach Christus unter den Franken. Dennoch ist die Stadt eine Reise wert: Es gibt eine lebhafte Altstadt rund um den Place de la Comédie. Die Universität mit über 60.000 Studenten ist eine der größten in Frankreich und macht das Stadtbild bunt und weltoffen.



Sehenswürdigkeiten Montpellier


Promenade du Peyrou

Promenade am höchsten Punkt von Montpellier

1668 wurde die Promenade auf dem höchsten Punkt von Montpellier zu Ehren von Ludwig XIV. angelegt. Sie wird von dem Saint-Clément-Aquädukt durchquert, der das Wasser zum Wasserschloss leitet. Die beiden 22 Meter hohen Arkadengeschosse wurden dem römischen Pont du Gard bei Nimes nachempfunden. Samstags findet unter den Bögen ein Flohmarkt statt. Von der oberen Terrasse der Promenade hat man einen herrlichen Blick auf die Garrigue, die Cevennen, das Meer und, bei klarer Sicht, auf den Canigou.

Nach Oben