Nancy

Barockes Nancy: Place Stanislas

Barockes Nancy: Place Stanislas

Barockpracht um den Place Stanislas

Die ehemalige Hauptstadt von Lothringen lohnt einen Aufenthalt wegen ihres prächtigen Barockzentrums, das sie dem abgesetzten polnischen König Stanislaw I. verdankt. Er war von Ludwig XV. zum Herzog über Lothringen eingesetzt worden, nachdem der es im Tausch gegen die Toskana vom deutschen Kaiser erhalten hatte. Besonders schön ist der Place Stanislas, dessen Antlitz von 1751 vollständig erhalten ist. Ergänzt wird der Barockstil von einigen Jugendstilhäusern, die sich hervorragend in das Stadtbild einpassen. In der Umgebung der Stadt steht St-Nicolas-de-Port, eine spätgotische Wallfahrtskirche mit einer Reliquie des Heiligen Nikolaus.



Sehenswürdigkeiten Nancy


Lunéville

Rokokoschloss im lothringischen Lünstadt

Die Stadt mit dem alten deutschen Namen Lünstadt war von 1702 bis 1737 Residenz der Herzöge von Lothringen. In dieser Zeit wurde das Rokokoschloss Lunéville gebaut, das bis heute die Hauptattraktion der 20.000-Einwohner-Stadt ist. 1801 wurde hier der Friede zwischen Frankreich und Österreich beschlossen. Im Schloss gibt es eine Ausstellung, in der Fayencen (Figuren aus Keramik), eine Apotheke und Jugendstil-Glas zu sehen sind.




Reisebeispiele Nancy

Nach Oben