06.12.2010

Frankreichreise von Rose / Dr. Anne Mrs

Liebe Frau Maier,

in Kürze ein paar Informationen zu den Unterkünften:

zu Gast in einem B&B bei Vence:
Nette vor allem hilfsbereite Gastgeber (sie haben uns z. B. in die Stadt hineingefahren). Sie kennen sich sehr gut in der Umgebung aus. Zimmer sind in Ordnung. Es wird Deutsch und Englisch gesprochen.
in einem Gästehaus bei Arles:
In jeder Hinsicht zu empfehlen. Michael Frost ist eine brillanter Gastgeber. Das Haus ist mit allem Komfort ausgestattet und hat viel Flair.
in einem Gästehaus bei Luchon Saint-Paul-dÒuei: da könnte es kritische Stimmen geben. Die Zimmer sind doch eher bescheiden ausgestattet, und sie sind in der Tat nicht "geräuschlos". Man hört jeden Schritt vom darüber liegenden Zimmer. Der Reiz des Hauses ist der wunderschöne Garten und auch die Gastgeberin ist sehr freundlich, spricht allerdings wirklich nur Französisch.
zu Gast in einer Stadtresidenz im Zentrum San Sebastian: ausgezeichnetes Hotel. Die Lage ist ideal. Ihre Beschreibung des Gartens weckt vielleicht zu hoch geschraubte Erwartungen.
zu Gast in einem Berghof bei Boltana
San Martín de la Solana: entspricht in allem ihrer Beschreibung. Die Lage ist wunderschön, vor allem die Ausstattung der Räume ist beeindruckend. und auch die Gastgeber sind sehr bemüht und liebenswürdig.


Herzliche Grüße

Anne Rose



Nach Oben