10.08.2012

Frankreichreise von Uta L.

Die Reise war – obwohl kurzfristig gebucht – gut organisiert und wird uns in sehr guter Erinnerung bleiben. Die vorgesehenen Stationen ermöglichten den Blick auf verschiedene Regionen und ihre Besonderheiten. Von den 7 Gästehäusern übertrafen 5 unsere Erwartungen, weil die Zimmer komfortabel entweder modern oder traditionell eingerichtet, typisch französisches Flair ausstrahlten. Die freundlichen Gastgeber vermittelten in Gesprächen (auch in Englisch) viel von Land und Leuten und der französischen Lebensart. Zu empfehlen sind die Angebote der Gastgeber für das Abendessen, wenn auch etwas teuer (ca. 30€ p.P.). Unbedingt erforderlich sind gute Straßenkarten, weil man sich leicht ohne Navi in "La France Profonde" verfahren kann.



Nach Oben