18.08.2013

Frankreichreise von Dr. Matthias Schmidt

Sehr geehrte Frau Harbecke,

wir haben im Sommer 2013 eine große Frankreichrundreise gemacht und dürfen uns sehr herzlich für Ihre ausgezeichnete Arbeit bedanken. Wir haben in drei Wochen in acht verschiedenen, privat geführten Unterkünften residieren dürfen, die allesamt handverlesen ausgesucht und jede für sich einzigartig waren. Der sehr individuelle Kontakt war immer eine Bereicherung, weil wir so an viele lokale Informationen gekommen sind, die diese Reise einzigartig machten. Wir haben viele Dinge erlebt, die für uns neu waren, haben wundervolle Landschaften gesehen und kulinarisch das französische „savoir vivre“ genossen. Ihre Organisation und Reisebeschreibungen waren ausgezeichnet, alles hat sehr gut geklappt und auch die französischen Familien haben sich durchweg nur äußerst positiv über Umfulana geäußert. Wenn einmal etwas nicht so war, wie wir uns dies vorstellten, dann handelte es sich um landesspezifische Besonderheiten unabhängig von Umfulana. Französische öffentliche Toiletten hätten wir uns in Zahl und Hygiene besser vorgestellt. Lascaux II zu besuchen, scheiterte daran, dass Eintrittskarten nur am vom Eingang weit entfernten Touristenoffice zu kaufen waren, das dem hohen Ansturm nicht gewachsen war. Andernorts waren interessante Orte deutlich besser erreichbar und das wunderbare Sommerwetter unterstützte den Genuss, Frankreich bereisen zu dürfen. Wir können diese Reise nur uneingeschränkt weiterempfehlen.

Ihre Familie Schmidt



Nach Oben