27.08.2014

Frankreichreise von Familie mit Tochter

14 Tage Korsika, davon 10 Tage Rundreise und 4 Tage am Meer.

Alle Unterkünfte, die Umfulana ausgesucht hat, haben uns sehr gut gefallen, so unterschiedlich sie auch waren:
Die alte Mühle von Centuri liegt sehr schön, hatte eine wunderschöne Terrasse und bietet hervorragendes Essen. Das Zimmer war einfach, aber ok. Die Terrasse vor dem Zimmer und auch der Garten allerdings lieblos und nicht gepflegt. Auf die Liegen konnte man sich nicht legen, da sie von den Vögeln sehr verschmutzt waren.
[Anmerkung von Umfulana: wir haben dies ans Hotel gemeldet und gehen davon aus, dass es eine einmalige Sache bleibt!]
In Corte dann ein sehr neues schickes Hotel direkt an einem Wildbach gelegen mit schönem Swimming-Pool und wieder sehr schöner Lage. Erinnert ggf. zu sehr an ein Business Hotel.
In Bonifacio sehr nettes schönes Landhotel mit gemütlicher Terrasse und schönem Swimmingpool. Essen war ebenfalls hervorragend!
In Ajaccio dann das absolute High Light. Hotel am Meer und trotzdem nahe am Zentrum und unser Zimmer ein Traum. Eine riesige Terrasse mit Blick auf den Pool/Meer und auf der überdachten Terrasse ein zusätzliches Doppelbett (d.h. wenn man möchte, kann man auch auf der Terrasse sehr bequem schlafen). Die Snacks am Nachmittag ebenfalls sehr lecker.
Sehr schön fanden wir auch Algajola, in der Nähe von Calvi. Einfaches Hotel, aber dennoch zum Wohlfühlen. Gerne wären wir in Algajola länger geblieben.
Dann waren wir 4 Nächte in Casinca zum Relaxen. Schönes Strandhotel mit wunderbaren Pool und wirklich direkt am Meer. Klasse! Aber sehr schade, dass dieses Hotel weder zu Mittag noch am Abend Essen anbietet (nicht einmal Kleinigkeiten). Das hätte auch der Atmosphäre gut getan.
Organisation von Umfulana sehr gut.

Herzlichen Dank an Frau Harbecke!



Nach Oben