Frankreichreise von Sabine - Frankreich - 1/2018
Reiseservice mehr ...
16.04.2018

Frankreichreise von Sabine

Alle Unterkünfte waren wie immer etwas Besonderes

Umfulana hat uns diesmal eine individuelle Reise zusammengestellt, da wir nicht so sehr viel Zeit hatten (8 Tage) , Von Giverney und den Gärten von Monet an die bretonische Küste und dort in das Schloss von Vergoncey. Hier war der Mont St. Michel nur ein Katzensprung entfernt und ein sehr schönes Besichtigungsziel. Leider darf hier kein Hund in den Bus oder die Pferdekutsche die auf die Insel fährt sodass wir diesen eigentlich schönen Weg (wenn es nicht gar so windig und kalt ist) zu Fuß gemacht haben und dadurch zwar die hunderte von Treppenstufen und vielen Gässchen erkunden konnten, aber aus Zeitgründen dann nicht mehr weiter die Küste entlang fahren konnten. Dann ging es an die Loire in das Örtchen Huismes. Ein kleines Örtchen aber umgeben von vielen wunderschönen Schlössern, das Wasserschloss Villandry, das Schloss Langeais und die Burg Le Riveau waren unsere Ziele, Die Burg Riveau hat uns am Besten gefallen den hier hat man es verstanden alte Tradition mit moderner Kunst zu verbinden, sowohl im Garten wie auch im Inneren. Die letzten 2 Tage verbrachten wir im Burgund in Clessé, einem kleinen Ort mittendrin. Der Gastgeber war sehr hilfreich beim Auswählen der Weingüter und auch der Restaurants in der Umgebung.
Alle Unterkünfte waren wie immer etwas Besonderes, bei dieser Rundreise hat uns ganz besonders gefallen das wir zwei mal die Gelegenheit hatten direkt bei den Gastgebern zu abend zu essen, z.T. auch mit anderen Gästen, das hat die Menschen aus anderen Ländern sehr nahe gebracht.

Wieder war es ein besonders schöner Urlaub mit Umfulana



Nach Oben