Normannisches Küstenstädtchen: Honfleur
Normannisches Küstenstädtchen: HonfleurBild
Karte

 

Die Küsten der Normandie

Côte d'Albâtre – Côte Fleurie – Côte de Nacre

10 Tage | ab 998,00 EUR p.P. im DZ*

Vom Hafenstädtchen übers Fischerdorf bis zum familiären Seebad: Die Küsten der Normandie sind weniger mondän als die Côte d'Azur. Dafür gibt es Camembert, Cidre und Calvados, die berühmten drei C's.

Das Bilderbuchidyll blühender Wiesen und Gärten steht im Kontrast zur Geschichte der Küsten, wo 1944 die Alliierten gelandet sind. Eine eindrucksvolle Führung zu den Landungsküsten macht das deutlich.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Étretat

Von zu Hause nach Étretat

Zu Gast in einer Villa in Étretat2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Villa im Stil der Belle Époque in Étretat wurde 1840 aus den für die Region Pays de Caux typischen Materialien Silex und Backstein erbaut und war lange Zeit Wohnsitz des Bankiers und Kunstsammlers Victor-Antoine Desfossés, Mäzen der Künstler Gustave Courbet und Théo und Vincent van Gogh. Heute empfangen Estelle und Olivier Gäste in diesem zu einem komfortablen Gästehaus umgewandelten Haus, das inmitten eines parkähnlichen Gartens steht und einen schönen Blick auf das Meer bietet. Die fünf individuell eingerichteten Zimmer schaffen mit ihrer stilvollen und von viel Liebe zum Detail zeugenden Gestaltung ein Ambiente zum Wohlfühlen. Das Frühstück wird wahlweise im lichtdurchfluteten Frühstücksraum oder auf der großen, schön dekorierten Terrasse serviert.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Trouville sur Mer

Von Étretat nach Trouville sur Mer63 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in einem Hotel in Trouville-sur-Mer2 Nächte | Bed & Breakfast

Das 3-Sterne-Hotel liegt in einer ruhigen Straße in Trouville-sur-Mer und verbindet den Komfort eines Hotels mit der persönlichen Atmosphäre eines Gästehauses. Die neun Zimmer verteilen sich auf drei Etagen und unterscheiden sich zwar in Größe und Einrichtung, nicht aber in dem stilvollen gemütlichen Ambiente, das durch sorgfältig aufeinander abgestimmte Stoffe, Tapeten und Möbel erzeugt wird. Jeder Tag beginnt mit einem reichhaltigen kontinentalen Frühstück in der Lounge, in deren tiefen Sesseln man auch nachmittags einen Tee oder abends einen Cocktail genießen kann. Die Strandpromenade mit Restaurants, das Kasino und der historische Fischerhafen sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Subles

Von Trouville sur Mer nach Subles85 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in der alten Mühle von Subles2 Nächte | Bed & Breakfast

Die alte Wassermühle von Subles ist heute ein verstecktes Paradies im Hinterland der normannischen Küste. Der Mühlstein und das Räderwerk aus dem 18. Jahrhundert sind gut erhalten und künstlerisch in das neue Ambiente integriert. Das Gleiche gilt für die Außenanlagen, wo die alten Teiche und Gräben zu einem einzigartigen Landschaftspark umgestaltet wurden. Hinzu kommt die freundliche und unaufdringliche Gastfreundschaft von Madame, die gute Tipps für Restaurants und Tagesausflüge gibt. Mit dem Auto fährt man etwa zehn Minuten zu den nächsten Badestränden.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 6: Subles

Führung: DDAY (OPTIONAL)Fahrt im eigenen Wagen

ganztägig, deutschsprachig

Bereits als Jugendlicher hat Jean Lenoir mit dem Fahrrad oder Moped seine Heimat erkundet und stieß dabei immer wieder auf Spuren des DDAY. Nach dem Abitur begann er, sich systematisch für die Invasion der Allierten in der Nacht vom 6. Juni 1944 zu interessieren. Er interviewte Bauern, Soldaten und andere Zeitzeugen. Er lebte mehrere Jahre in Deutschland. Nach seiner Rückkehr in die Heimat führt er Besucher zu den Orten, an denen Weltgeschichte geschrieben wurde. Seine Arbeit betrachtet er als ein deutsch-französisches Versöhnungsprojekt. Weiterlesen→

Besucht werden unter anderem Longues, wo die Deutsch Marineküstenbatterie stationiert war, der OMAHA Beach, der UTAH Beach, Angoville, Carentan und La Cambe. Der Führer fährt entweder als Beifahrer in Ihrem Wagen mit oder Sie steigen in einen Minibus mit Fahrer ein.


D

Tag 7 bis 9: Bacilly

Von Subles nach Bacilly150 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Schloss bei Bacilly2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Schloss aus dem 18. Jahrhundert liegt umgeben von einem 19 Hektar großen Park auf einem Hügel mit Blick auf den Mont -Saint- Michel. Zwei Suiten und drei geräumige Gästezimmer sind mit antiken Möbeln und Accessoires in einem individuellen Stil eingerichtet, der die Eleganz des Frankreichs der damaligen Zeit widerspiegelt. Gäste des Schlosses haben zudem Zugang zum Blauen Salon, zum Chinesischen Salon, zum Esszimmer und zu den Ställen. Morgens wird im Esszimmer das Frühstück serviert. Auf dem Grundstück befindet sich auch die Orangerie, ein separates Haus mit drei Schlafzimmern, einem Bad, einem Wohn-/Esszimmer und einer Küche sowie einem großen privaten Garten. Der Park mit teils exotischen Bäumen, Seen und Wasserfällen lädt zu Spaziergängen ein.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 und 10: Autheuil Authouillet

Von Bacilly nach Autheuil Authouillet254 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem Hof in Autheuil-Authouillet1 Nacht | Bed & Breakfast

Der alte Bauernhof, auf dem von Sophie und François ihre Gäste empfangen, liegt auf einem acht Hektar großen Grundstück in Autheuil-Authouillet, zwischen Rouen und Giverny, am Ufer der Eure. Das Haupthaus sowie die Nebengebäude sind mit viel Liebe zum Detail restauriert und renoviert worden. Die individuell, in modern rustikalem Stil eingerichteten Zimmer sind geräumig und blicken auf grüne Wiesen, den Fluss und die idyllische Umgebung – so beginnt die Erholung mit der ersten Minute. Umgeben von Wiesen, Blumen- und Gemüsebeeten sowie alten Walnuss- und Laubbäumen leben hier auch zahlreiche Tiere wie Hühner, Gänse, Esel und Katzen. Zum idyllischen Nebenarm der Eure, der zum Baden geeignet ist, gelangt man über die Wiese. Das abwechslungsreiche Frühstücksbüffet mit vielen selbst gemachten Zutaten sorgt für einen guten Start in den Tag. Wer Ruhe sucht, natur- und tierverbunden ist und ein stilvolles Ambiente schätzt, wird hier eine schöne Zeit verleben.

Sehenswertes vor Ort:


Von Autheuil Authouillet nach Hause


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

ab 998,00 EUR*


Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sabrina Rüdiger
Tel.: +49 (0)2268 92298-74

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben