Branscombe Village

An der Küste von Devon: Branscombe Village

An der Küste von Devon: Branscombe Village

Historisches Dorf an der Küste von Devon

Das historische Dorf an der Küste der Grafschaft Devon hat nur wenig mehr als 500 Einwohner, die heute eher vom Tourismus als von der Fischerei leben. Branscombe Village liegt langgestreckt in einem Tal, das sich zur Küste hin öffnet. Dort befindet sich ein kieselbedeckter Badestrand. In östlicher und westlicher Richtung erheben sich die steilen Klippen der Jurrasic Coast. Der West Coast Path lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein.



Sehenswürdigkeiten Branscombe Village


Cerne Abbas

Rätselhaftes, riesiges Scharrbild

Die altehrwürdigen Ruinen einer Abtei, Kopfsteinpflasterstraßen, die von den idyllischen Cottages gesäumt werden und ein Riese machen den Ort in Dorset zu einem lohnenden Ausflugsziel. Der Riese ist 55 Meter groß und hält eine lange Keule in der rechten Hand. Sein Phallus allein ist über 7 Meter lang. Mit 60 Zentimeter dicken Linien ist das Bild in den Kalkboden gegraben. Bis heute gibt das Scharrbild den Archäologen Rätsel auf. Waren es die Kelten, die den Donnergott Dagda gezeichnet haben, oder die Römer, die Herkules dargestellt haben?

www.cernevalley.co.uk

Nach Oben