Glamorgan: Gärten, Strände, Weingüter
Reiseservice mehr ...

Glamorgan

An der Glamorgan Heritage Coast gelegen: Dunraven Bay

An der Glamorgan Heritage Coast gelegen: Dunraven Bay

Gärten, Strände, Weingüter

Die Region im Süden von Wales ist eine der 13 historischen Grafschaften des Landes und bietet eine große Vielfalt auf kleinem Raum. Im Norden wird die Landschaft von Bergen und tiefen Tälern geformt, im Süden erstrecken sich Ackerland und kleine Döfer bis zum Bristolkanal. Entlang der Küstenlinie trennen Strände und Steilklippen das Land vom Meer. Zwischen Aberthaw und Porthcawl erstreckt sich die sogenannte „Glamorgan Heritage Coast.“ Hier lassen sich Natur und Geschichte der Region auf gut 22 Kilometern zu Fuß erkunden.
Aber auch abseits der Küste gibt es einiges zu entdecken. Blühende Gärten und gepflegte Parkanlagen laden zu gemütlichen Spaziergängen ein und inmitten der grünen Landschaft hat das älteste Weingut des Landes seine Türen für Besucher geöffnet. Ein besonderes Ausflugsziel sind auch die Dünen von Merthyr Mawr, denen als Kulisse für Szenen des Filmklassikers „Lawrence von Arabien“ noch immer ein kleiner Hauch von Orient anhaftet.



Großbritannien Rundreisen Glamorgan

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern


Sehenswürdigkeiten Glamorgan

Brecon Mountain Railway

Mit der Museumsbahn in den Nationalpark

Steinbrüche und die Burgruine von Morlais Castle aus dem 13. Jahrhundert sorgen dafür, dass die Brecon Mountain Railway bereits am Start- und Zielort schwer beeindruckt. Aber auch der Rest der Strecke ist einen Besuch wert: Die Museums-Schmalspurbahn führt durch den Brecon Beacons Nationalpark, durch Pontsticill und entlang des Stausees Taf Fechan. Die höchste und nördlichste Stelle ist die Endstation in Torpantau. So kann man auch entlegene Teile des Brecon Beacons National Park ohne Auto erreichen.

Zur Website:
www.bmr.wales

South West Coast Path

Wandern von Leuchtturm zu Leuchtturm

Ursprünglich wurde der Weg von Leuchtturm zu Leuchtturm von der Coast Guard angelegt. Er diente der Bekämpfung der Schmuggler. Heute ist daraus einer der schönsten Fernwanderwege Englands geworden. Über mehr als 1.000 Kilometer führt er von Minehead entlang der Küsten von Devon und Cornwall nach Poole Harbour in Dorset.

Nähere Informationen:
www.southwestcoastpath.org.uk

St. Fagans National Museum of History

Ein Spaziergang durch die walisische Heimatgeschichte

Etwas außerhalb von Cardiff, auf dem Gelände des rund 400 Jahre alten Herrenhauses St Fagans Castle, liegt das St Fagans National Museum of History. Über 40 historische Gebäude wurden aus verschiedenen Teilen des Landes hergebracht und erzählen von dem Arbeitsalltag und der Lebensart der Waliser im Laufe der Geschichte. Wenn man so über das Gelände des Frelichtmuseums spaziert, fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt. Auf den grünen Weiden grasen Kühe und Schafe vor reetgedeckten Cottages und in originalgetreuen Werkstätten der vergangenen Jahrhunderte geben beispielsweise Schmiede und Holzschuhmacher einen Einblick in ihr Handwerk. Auch traditionelle Trachten und landwirtschaftliches Gerät gibt es in der Ausstellung zu bewundern.

Zur Webiste:
museum.wales

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Großbritannien Rundreisen anzeigen
Nach Oben