Firth of Clyde

Wichtige Schiffspassage: Firth of Clyde

Wichtige Schiffspassage: Firth of Clyde

Meeresarm an der Irischen See

Der Meeresarm an der Westküste von Schottland wird von der Halbinsel Kintyre gebildet, die den Fjord vom Atlantik trennt. Er ist an seinem äußeren Ende rund 42 Kilometer breit. Benannt ist er nach dem Fluss Clyde in den Firth of Clyde mündet. Die Mündung ist drei Kilometer breit. Die Gezeiten sind auf dem Fluss bis ins Stadtzentrum von Glasgow bemerkbar. Vom Ufer aus lassen sich manchmal Seehunde und Robben beobachten. Wale und Delfine kommen selten in den Fjord.

Nach Oben