Easter Ross

Grüne, windgeschützte Hügel: Easter Ross

Grüne, windgeschützte Hügel: Easter Ross

Grüne Hügel, mildes Klima

Easter Ross ist der östlichste Teil von Ross-shire, das im Westen bis an den Atlantik reicht und eine Hebrideninsel umfasst. Der Landstrich an der Nordsee wird von den hohen Bergen im Westen abgeschirmt und hat daher ein milderes Klima als die Western Highlands. Die grünen Hügel reichen bis zum Cromart-Fjord, wo man manchmal Delfine sehen kann. Dazwischen finden sich kleine Dörfer und Herrenhäuser. 



Sehenswürdigkeiten Easter Ross


Dunrobin Castle

Märchenschloss über dem Meer

Das Schloss an der Ostküste geht auf einen Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert zurück, der noch im Innenhof zu sehen ist. Die Festung ist im Laufe der Jahrhunderte kontinuierlich gewachsen und ist heute das größte Wohngebäude in den nördlichen Highlands. Heute beheimatet es eine Gemäldesammlung und eine Sammlung skuriler Kuriositäten. Wunderschön ist auch ein Spaziergang durch den großen Park am Meer.

www.dunrobincastle.co.uk


Big Burn Walk

Wanderung zum Wasserfall

Am Ende des 2,5 Kilometer langen Big Burn Walk liegt ein sehenswerter Wasserfall. Der Weg beginnt in der Nähe von Dunrobin Castle und führt bachaufwärts durch einen dichten Naturwald. 
Ein etwas weiterer Weg, für den man feste Schuhe braucht, führt zu den Falls of Shin, wo man in der Saison Lachse springen sieht. Über dem Wasserfall gibt es ein Restaurant. 


Delfinsafari auf dem Moray Firth

Von Cromarty zu den Bottlenose Dolphins

Vor dem Moray Firth existiert eine Kolonie von Bottlenose Dolphins – zu deutsch: Tümmler. Seit 2004 gibt es ein kleines Unternehmen, das Gäste im Schnellboot dorthin fährt. Der Ausflug dauert etwa zwei Stunden und beginnt im malerischen Städtchen Cromarty.

Näheres und Buchung unter:

www.ecoventures.co.uk




Weitere Sehenswürdigkeiten Easter Ross




Reisebeispiele Easter Ross

Nach Oben