06.09.2007

Großbritannienreise von Melanie Erlmann

Hallo Frau Janisch,

wir sind wieder gut gelandet nach einem fantastischen (und fast nicht verregneten) Urlaub in Schottland.
Vielen Dank für die tolle Planung und das Aussuchen der wundervollen Unterkünfte. Die Äußeren Hebriden und die Isle of Skye werden wir jedem sofort weiterempfehlen! Die Landschaft war fantastisch, die Unterkunft in Carters Rest sehr gemütlich und schön, wir wurden von Betty und Fred mehr als fürsorglich behandelt, das Dinner war toll und die Freizeit und Wandertipps sehr hilfreich.
Auf Harris schliefen wir in einer alten hergerichteten Scheune etwas abseits des Hotels, eine wunderbare und absolut einmalige Unterkunft, auch die Gastgeberin Kathy war mehr als aufmerksam und eine wunderbare Köchin.
Auch die wundervolle Unterkunft in Oban darf nicht vergessen werden, das Frühstück war fantastisch, die Zimmer modern und die Gastgeber sehr zuvorkommend. Und mit dem Strand direkt vor der Tür -- was will man mehr!
Auch die Fähren haben wunderbar geklappt, vielen Dank noch einmal für die Planung!
Alles in allem waren die Unterkünfte alle toll, schon allein durch die jeweils immer komplett unterschiedlichen Wohnstile, Einrichtungen und Gastgeber -- zum einen typisch Englisch mit viel Klimbim, Figürchen und Deckchen (Farmhaus bei Glasgow), zum anderen Modern mit puristischer aber trotzdem anheimelnder Ausstattung (Oban).
Leider waren wieder ziemlich viele Autofahrten dabei, ist aber ja klar bei so einem riesigen Land und den vielen Punkten die wir besichtigen wollten.
Der einzige Punkt der uns persönlich „gestört“ hatte, war das Stararchitekten-Haus in Ullapool.
Die Zimmer waren nicht ganz so sauber wie man es von den anderen Unterkünften gewohnt war -- überall im Bad waren noch Haare der Vormieter und ein aufdringliches Zimmerdeo wurde wohl vorher versprüht, das uns Kopfschmerzen bereitete; außerdem ist auch das Haus eines Stararchitekten nach geschätzten 35 Jahren nicht mehr ganz zeitgemäß und hätte eventuell die eine oder andere Renovierung nötig gehabt (siehe Bad und evtl. neue dichtere Fenster).
Dafür war aber das Dinner sehr gut und wir hatten mit der netten Gastgeberin, den beiden niedlichen Hunden und den zwei anderen englischen Paaren einen wunderbaren Abend verbracht.

Auch von Glasgow waren wir begeistert! Eine tolle Stadt die man unbedingt besichtigen sollte, unserer Meinung nach noch interessanter als Edinburgh.

Im Übrigen wurde „Umfulana“ von allen unseren Gastgebern sehr gelobt und die Gäste werden immer wieder gerne gesehen!

Frau Janisch, hiermit noch einmal vielen Dank für die super Planung und die wunderschönen Unterkünfte, wir kommen gerne wieder bei unserem nächsten Urlaub auf Sie zurück.

Viele erholte Grüße aus Nürnberg

Melanie und Markus Erlmann



Nach Oben