05.08.2008

Großbritannienreise von Angelika & Jens Guldt

Sehr geehrte Frau Janisch,

wir können berichten, dass alles hervorragend geklappt hat und dass wir mit den Unterkünften sehr zufrieden waren. Insbesondere die schönen Wolsey Lodges waren eine cultural experience. Wer kann schon seine Badewanne mit Messing-Armaturen aus 1902 befüllen! Unsere Reise war auch wettermäßig ein Erfolg – solange wir auf den Inseln unterwegs waren, war das Wetter ob seiner Wechselhaftigkeit zwar immer ein Thema, aber nie ein Problem. Bis auf wenige Ausnahmen waren Wolken, Nebel oder Regen in erster Linie Fotomotiv.

Und natürlich konnten wir auch viele sonnige Aufnahmen machen. Richtige Kleidung für Wind und Regentropfen hatten wir natürlich dabei. Wieder zurück am Mainland gab es auch richtigen schottischen Sommer und viele unserer Bekannten waren überrascht, wie es uns gelungen war, ausgerechnet von einem Schottland-Urlaub braungebrannt zurückzukehren. Auch alle Überfahrten mit den Fähren (dort wurden wir aufgrund der Vorbuchungen schon quasi erwartet) erfolgten bei besten Wetterbedingungen. Die Gastfreundlichkeit unserer Gastgeber war einzigartig und das Frühstück (in allen Häusern) das erste Highlight des Tages. Sehr wertvoll war die Mitnahme unseres GPS Navigators, der die Zeitplanung an den Reisetagen sehr erleichtert hat – das ist jedenfalls auch für andere Reisende sicher zu empfehlen. Wir haben eine Menge gesehen und erfahren – insgesamt war die Reise eine runde Sache!

PS1: wir haben eine Unmenge fotografiert und brauchen noch Zeit, die Fotos entsprechend zu ordnen und versandfähig zu machen, wir werden Ihnen aber – sobald fertig – gerne einen Link mit unseren Aufnahmen schicken.

PS2: Übrigens: auch die diversen B&B Betreiber haben sich über Umfulana sehr lobend geäußert – das Reisebüro sei äußerst verlässlich und ein guter Partner!

Mit freundlichen Grüßen
Angelika & Jens Guldt



Nach Oben