30.08.2009

Großbritannienreise von Thorsten Pöppel

Sehr geehrte Frau Parkin,

wir hatten einen wundervollen zweiwöchigen Aufenthalt in Südengland und danken Ihnen und Umfulana sehr herzlich für die Organisation. Alle Unterkünfte (bis auf die letzte) waren traumhaft, jede auf ihre Art besonders. Die Gastgeber waren äußerst freundlich und umsorgten uns liebevoll.

Im einzelnen:

Cotswold Haus
Von der Gastgeberin wurden wir hezlichst empfangen. Das Haus und die Zimmer (unseres war das mit dem Tonnengewölbe) waren liebevoll eingerichtet, das Frühstück reichhaltig und aus eigener Herstellung. Insgesamt ein wirklich schöner Auftakt unserer Reise.

Villa bei Liskeard
Das sicherlich exklusivste Haus von allen, die Zimmer, die Gastgeber niveauvoll und die Verpflegung von höchster Qualität. Wit hätten den Aufenthalt dort nicht missen wollen.

Pfarrhaus von Lizard
Wundervolle Lage nahe Lizard Point, sehr nette Gastgeber incl. 'Mops-Besatzung'. Liebevolle Umsorgung vom Frühstück bis zum Afternoon-Tea, beheizter Außenpool als zusätzlicher Pluspunkt.

Devonshire Hall House
Außergewöhnliche Unterkunft, die durch den Charme ihrer zentralen Lage im historisch-idyllischen Dorfkern und die Warmherzigkeit der Gastgeber besticht (ein persönlich gewidmeter handschriftlicher Brief zur Abreise mit den besten Wünschen!). Eine Unterkunft, die aufgrund ihrer geschichtsträchtigen Atmosphäre sicherlich schwer zu vergleichen oder zu finden ist.

Country House bei Barton Stayce
Das Gefühl, nach Hause zu kommen. Jenny und Tony vermitteln dem Gast sofort, dazuzugehören. Wir wurden abends (die Familie war auswärts Essen) mit brennendem offenem Kamin, vorbereitetem Tee-Gedeck und selbstgebackenem Kuchen empfangen. Das gemeinsame Frühstück vermittelte eher den Eindruck, schon mehrere Monate bei einer bekannten Gastfamilie zu verbringen.

Landhaus in Sussex
Die letzte Unterkunft erreichte leider bei weitem nicht das Niveau der vorangegangenen. Das Cottage war etwas schmuddelig und klebrig. Alison war sehr freundlich, jedoch etwas konfus.


Wir haben natürlich schon auf den jeweiligen Anfahrtswegen viele Sehenswürdigkeiten besichtigt. Die Entfernungen zwischen den einzelnen Unterkünften waren gut zu bewältigen und beinhalteten landschaftlich reizvolle Regionen.
Lediglich die Fahrten von Malmesbury nach Liskeard (180 Meilen) und von Moretonhampstead nach Winchester (160 Meilen) empfanden wir als etwas lang.

Insgesamt einer unserer schönsten Urlaube, wir werden Umfulana jederzeit gerne weiterempfehlen.


Mit freundlichen Grüßen

Bianka Kohlmüller & Thorsten Pöppel



Nach Oben