13.11.2010

Großbritannienreise von Hendrik Volmer

Hallo Frau Parkin,

die Reise nach Schottland war sehr schön und alles hat wunderbar geklappt. Vielen Dank für die gute Organisation der Reise.

Bei den Unterkünften waren Kinloch House und Mackeanston House die absoluten Highlights. In Kinloch House fühlten wir uns wie in einem Roman von Agatha Christie. Nur englische Gäste, sehr gutes Essen, sehr freundlicher Service, sehr schönes Zimmer. Mackeanston House ist ein B&B. Hier waren wir die einzigen Gäste. Das Ehepaar Graham hat sich sehr nett um uns gekümmert. Das Abendessen und das Frühstück waren sehr gut. Nicht weiterempfehlen würden wir das Stadthotel in Edinburgh. Das Personal war verwirrt, die Zimmer durchschnittlich und das Frühstück mäßig. Das Haus liegt sehr gut, aber da muß es eine Alternative geben. Außerdem das Schloss am Beauly Firth. Die Lage ist sehr schön, aber das Abendessen war am Rande von ungenießbar und das Zimmer klein und dunkel. Inverlochy Castle ist geschichtsträchtig, die Zimmer sind sehr schön, der Service zuvorkommend, aber die Atmosphäre kam uns eher unpersönlich vor. Deshalb und weil das Essen nicht konstant gut war, stimmte aus unserer Sicht das Preis-/Leistungs-Verhältnis nicht.

Uns hat der Besuch der vielen Schlößer sehr viel Freude gemacht. Sehr schön war Hopetoun House nahe Edinburgh und Cawdor Castle. In Cawdor Castle wohnen die Eigentümer im Winter noch selbst und insofern hatte das Haus nicht den Charakter eines Museums. Wenn man sich für Gärten interessiert, ist der Branklyn Garden nahe Perth zu empfehlen. Er wird vom National Trust unterhalten. Die landschaftlichen Höhepunkte waren die Fahrt von Fort William nach Mallaig, die Fahrt durch das Glencore Tal und die Schiffsfahrt auf dem Loch Katrine. Edinburgh hat uns sehr gut gefallen. Hier hatten wir mit knapp 2 Tagen zu wenig Zeit. Insgesamt eine schöne Reise und Ende Juni hatten wir auch sehr viel Glück mit dem Wetter. Wir waren nicht das letzte Mal in Schottland und werden sicher wieder über Umfulana buchen.

Anm. d. Red.
Die Unterkunft am Beauly Firth haben wir aus dem Programm genommen.



Nach Oben