Zeugen früher Besiedlung: Menhire auf Orkney
Zeugen früher Besiedlung: Menhire auf Orkney Bild
Karte

 

Wind, Weite, Einsamkeit:
Eine Reise zu den Orkneys

Edinburgh – Oban – Ullapool – Durness – Wick – Orkney Islands – Easter Ross

18 Tage | 1.929,00 EUR p.P. im DZ*

Ein kaum besuchtes Reiseziel sind die Orkney Islands weit in der nördlichen Nordsee. Wer sich mit einfachen Unterkünften und wenig Komfort begnügt, findet in der kargen Landschaft ein Paradies für Naturliebhaber, Wanderer und Vogelkundler.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Edinburgh

Edinburgh

Transfer zum Hotel
per Taxi oder mit dem Bus.

Zu Gast in einem B&B nahe des Calton Hill2 Nächte | Bed & Breakfast

Etwas außerhalb der Innenstadt gelegen, nördlich des Calton Hills, bietet dieses Haus seinen Gästen vier stilvoll eingerichtete Zimmer in einem historischen Gebäude. Nach vielen Jahren im Ausland ist Gastgeberin Hilary in ihre Heimatstadt Edinburgh zurückgekehrt und hat das bereits bestehende B&B übernommen. Das Frühstück wird im gemütlichen Frühstücksraum mit hohen Decken und Stuck serviert, der auch als Aufenthaltsraum genutzt wird. Die Princes Street ist ca. 20 Minuten entfernt, das Edinburgh Castle erreicht man zu Fuß in 30 Minuten.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Oban

Mietwagenannahme
Vermieter: AVIS United Kingdom
Fahrzeug: Ford Focus 1.6 o.ä. (CDMR)
Tarif: Standard Cover
Station: Edinburgh, Downtown

Von Edinburgh nach Oban196 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Castle bei Benderloch2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Schloss von Benderloch wurde im späten 16. Jahrhundert erbaut und ist eines der wenigen Schlösser in Schottland, die ihr äußeres Erscheinungsbild kaum verändert haben. Sechs elegante und überraschend komfortable Gästezimmer, eine große Halle mit offenem Kamin, eine Wohnküche für Gäste und ein Speisesaal verbergen sich hinter den meterdicken Mauern. Auch die Umgebung des Schlosses hat sich seit Jahrhunderten kaum verändert: Es liegt allein in der Wildnis an einem Waldrand mit Blick auf die menschenleeren und oft wolkenverhangenen Berge von Glencoe.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Loch Broom

Von Oban nach Loch Broom219 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B bei Ullapool2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Ursprünge dieses Hauses gehen ins Jahr 1840 zurück, als es als Etappenhalt für Reisende zu Pferd diente, die auf dem Weg von Gairloch an der Westküste durch die Highlands nach Inverness im Osten waren. Es gehörte einst zum Besitz von Sir John Fowler, der u.a. die Forth Rail Bridge, die Pimlico Brigde über die Themse und Victoria Station baute und ein Wegbereiter für das Londoner U-Bahn-System war. Heute bietet das von viel Land umgebene Haus sowohl B&B-Zimmer als auch vier Apartments zur Selbstversorgung, die alle individuell stilvoll und gemütlich eingerichtet sind. Das Frühstück wird frisch mit vielen Produkten aus eigenem Anbau zubereitet. Auf dem Grundstück besteht die Möglichkeit Lachse und Forellen zu angeln. Die Umgebung lädt zu Ausflügen nach Ullapool oder in die landschaftlich abwechslungsreichen Highlands mit Seen, Schluchten und Munros ein. Weiterlesen→



Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Sutherland

Von Loch Broom nach Durness126 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Landhotel in Durness2 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine 4-Sterne-Hotel ist 150 Jahre alt und nach seiner sorgfältigen Restaurierung sicher die erste Adresse in Durness. Mit seiner lockeren Highland-Atmosphäre stellt es eine ideale Basis dar, um den äußersten Nordwesten Schottlands zu erkunden. Die sieben Zimmer sind individuell gestaltet. 

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 11: Wick

Von Durness nach Wick147 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B in Wick2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1938, liegt im Zentrum von Wick und sein Name bedeutet übersetzt so viel wie Weiler oder Dorf. Die jetzigen Eigentümer haben 1991 angebaut und damit Platz für drei Gästezimmer geschaffen. Holz und Schottenmuster in Blau- und Grün-Tönen beherrschen den Dekor. Zu keiner Zeit sind mehr als sechs Gäste im Haus, so kann sich Gastgeberin Elspeth ausgiebig um deren Wohl kümmern. Wer keinen längeren Aufenthalt auf den Orkneys plant, kann von John O'Groats einen Tagesausflug machen. Außerdem lohnt es sich, einen Teil der Küstenstraße abzufahren, die zu den sechs schönsten in der Welt zählen soll. Dort kann man Schlösser, Strände oder Ruinen entdecken. 

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 11 bis 14: Orkney Islands

Von Wick nach Orkney59 km | 3 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Zu Gast in einem Country Hotel auf Finston3 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine, familiengeführte Hotel liegt in unberührter Natur drei Meilen außerhalb von Kirkwall. Vom Haus aus blickt man über sanfte, grasbewachsene Hügel zum malerischen Scapa Flow. Das Restaurant zählt zu den besten auf den Orkney Inseln, wo frische Küche von Lamm bis Sea Food und gute Weine in zwangloser Atmosphäre serviert werden. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend und gibt gute Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 bis 16: Bayfield

Von Orkney nach Bayfield178 km | 4 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Highland-B&B2 Nächte | Bed & Breakfast

Das B&B ist von Schafwiesen und Feldern umgeben, auf denen die Gerste wächst, die man zum Brauen von Malt Whisky braucht. Die drei Gästezimmer liegen im ersten Stock. Die Lounge ist groß und sonnendurchflutet und steht den Gästen zur Verfügung. Christine, die Gastgeberin, ist Musikerin und hat den großen Garten um das Haus angelegt. Ihr Mann Stuart restauriert im alten Kutscherhaus nebenan antike Möbel. Seine Liebe zum Detail ist im Haus spürbar.

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 16 bis 18: Ballinluig

Von Bayfield nach Ballinluig200 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Country House bei Blair Castle2 Nächte | Bed & Breakfast

Die ehemalige Privatresidenz des 9. Duke of Atholl liegt versteckt auf einem großen, bewaldeten Grundstück südlich von Pitlochry. Die persönliche Atmosphäre des Hauses, die Ruhe und Abgeschiedenheit und die herzliche Gastfreundschaft von Sally und David tragen zum Wohlbefinden der Gäste bei. Die drei Zimmer des Hauses sind eher gediegen-elegant und unter Verwendung von hochwertigen Materialien eingerichtet. Morgens wird im Esszimmer das reichhaltige Frühstück an einem großen Eichentisch serviert. Das Wohnzimmer ist vor allem abends und an kälteren Tagen der ideale Ort, um im Schein des Kamins ein Buch zu lesen oder einen Whisky zu genießen. Wer möchte, kann auch am Bechstein Grand Piano oder an einer Gitarre seine musikalischen Qualitäten unter Beweis stellen. Im Sommer laden Garten und Terrasse dazu ein, den Tag an der frischen Luft ausklingen zu lassen und dabei eine Vielfalt an Tieren zu beobachten, die hier – zusätzlich zu den Hunden, Katzen und Hühnern des Hauses – oft zu sehen sind.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 18: Edinburgh

Von Ballinluig nach Edinburgh105 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Edinburgh, Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter:  www.umfulana.de/klimabeitrag-eu


Fahrzeug

Vermieter: AVIS United Kingdom
Typ: Ford Focus 1.6 o.ä.
5 türig, Klimaanlage und CD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

1.929,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sandra Schaaf
Tel.: +49 (0)2268 92298-73

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben