Nordfrankreich und Südengland: Rund um den Ärmelkanal - Großbritannien
Kreideklippen gibt's auch in der Normandie.
Kreideklippen gibt's auch in der Normandie. BILD
KARTE

 

Nordfrankreich und Südengland

Rund um den Ärmelkanal

Reims – Bayeux – Mont St. Michel – Cote du Granit Rose – Land's End – Dartmoor – Canterbury

12 Tage | ab 1.259,00 EUR p.P. im DZ*

Bretagne und Britannien – beide Wörter hängen zusammen. Hinter der gemeinsamen Sprachwurzel steckt eine kulturelle Verwandtschaft, die man auch heute noch spürt, wenn man die grünen Bilderbuchlandschaften auf beiden Seiten des Kanals durchfährt.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Mutigny

Von zu Hause nach Mutigny

Zu Gast auf einem Adelsgut bei Epernay2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gutshaus aus dem 17. Jahrhundert grenzt an den Stadtwald von Reims. Erst wenn man den Hof durchschritten hat, offenbart sich die ganze Schönheit des Anwesens. Hinter dem Haus liegt ein prächtiger, ummauerter Garten mit großer Rasenfläche und gepflegten Blumenbeeten; etwas weiter gelangt man zu einem Weiher in einem bewaldeten Tal. Der Salon und der Speiseraum, der von einem großen, offenen Kamin dominiert wird, liegen auf der Gartenseite. In die Wandverkleidung aus dunklem Holz sind Weinreben geschnitzt – typisch für Herrenhäuser der Champagne. Eine über 350 Jahre alte Eichentreppe führt zu den Gästezimmern, deren Einrichtung jeweils ein bestimmtes Thema zugrunde liegt.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Crepon

Von Mutigny nach Crepon459 km | 6 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Herrenhaus von Mathan2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Herrenhaus von Mathan liegt in einem parkähnlichen Garten im Department Calvados und stammt in seiner heutigen Form aus dem 17. Jahrhundert. Scheunen, Wagenhallen und Pferdeställe wurden an das Wohnhaus angebaut, sodass ein großer Komplex mit quadratischem Innenhof entstand. Heute beherbergen die alten Mauern ein stilvolles Landhotel, das nicht nur äußerlich seinen gemütlichen, historischen Charme behalten hat, sondern auch im Innern durch eine stilvolle Einrichtung zu überzeugen weiß. Ganz in der Nähe ist ein gutes Restaurant; zu den Badestränden von Arromanches, wo 1944 die Alliierten landeten, fährt man fünf Kilometer.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 8: West Lulworth

Von Crepon nach Cherbourg121 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Von Cherbourg nach Poole2 km | 6 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Sehenswertes unterwegs:

Wessex
Im Gegensatz zu Sussex existiert Wessex (von: West-Sachsen) heute nicht mehr als Grafschaft. Dafür war es vom 6. bis zum 10. Jahrhundert eines der sechs Königreiche, aus denen England hervorgegangen ist. Es umfasste den Süden und Südwesten von Devon bis Cornwall. Eine wichtige Siedlung war Winchester, das unter Alfred dem Großen 871 zur Hauptstadt wurde. Seit über 900 Jahren gibt es keinen Earl of Wessex mehr. Dennoch gibt es im südlich-zentralen England Bestrebungen, eine regionale, kulturelle und politische Identität in Wessex zu formen.

Von Poole nach West Lulworth30 km | 33 Minuten

Zu Gast in einem Hotel an der Jurassic Coast3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Country House liegt in West Lulworth in den Dorset Hills, inmitten der traumhaften Landschaft der Jurassic Coast. Traditionelle Möbel, kombiniert mit modernem Komfort schaffen ein englisches Landhausambiente mit einem Hauch von Luxus und wohltuender Gastfreundschaft. Jedes der Zimmer ist nach einem bestimmten Thema eingerichtet und mit vielen Accessoires ausgestattet, die dem Raum das gewisse Etwas geben. Morgens wird ein reichhaltiges englisches Frühstücksbuffet mit vielen lokalen Produkten angerichtet. Das Hotel ist ideal für alle, die die Landschaft genießen und erkunden wollen und vor allem auch für Hundebesitzer, für die zwei hundefreundliche Zimmer im Erdgeschoss zur Verfügung stehen. Die Felsbrücke Durdle Door liegt 2,5 Kilometer entfernt, zur Küste sind es ca. 600 Meter.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 10: Uckfield

Von West Lulworth nach Uckfield211 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Landhaus bei Uckfield2 Nächte | Bed & Breakfast

Das gut 200 Jahre alte, ehemalige Kutscherhaus liegt ruhig am Ende einer Sackgasse in Ridgewood. Heute ist es nach sorgsamer Restaurierung ein charmantes Landhaus mit einem typisch englischen Garten. Schon der Empfang ist herzlich: mit Tee und hausgemachtem Kuchen, die in der Küche, im Wohnzimmer oder unter der Pergola serviert werden. Zwei Gästezimmer werden angeboten, die in frischen Farben im Landhausstil eingerichtet sind. Das Frühstück ist so englisch wie das ganze Haus: Tomaten, Pilze und verschiedene Sorten Tee, sowie selbst gebackener Kuchen werden bei gutem Wetter auf der Terrasse serviert. Ein Tor führt vom Garten direkt in die Parklandschaft, in der man wunderbar spazieren gehen kann.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Namur

Von Uckfield nach Dover129 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Von Dover nach Calais7 km | 2 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fährüberfahrt dauert 90 Minuten. Der Check-In schließt 30 Minuten vor Abfahrt.
Gute Fährverbindungen zum selber buchen finden Sie auf unserer Homepage: www.umfulana.de/faehren oder z.B. auf www.poferries.com

Von Calais nach Namur267 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa am Ufer der Maas2 Nächte | Bed & Breakfast

Die dreistöckige Jugendstilvilla aus dem Jahr 1906 liegt zwischen zwei Brücken direkt am rechten Ufer der Maas und eröffnet Blicke auf die Zitadelle und das Parlamentsgebäude. Drei stilvoll eingerichtete Gästezimmer bieten ein harmonisches Ambiente. Morgens servieren Muriel und Bernard im eleganten Esszimmer mit Blick auf den Fluss ein Frühstück mit sorgsam ausgewählten, lokalen Produkten. Im Lesezimmer mit Bibliothek kann man sich ins frühe 20. Jahrhundert zurückversetzt fühlen und bei einer Tasse Tee oder Kaffee ein Buch lesen oder ganz einfach zur Ruhe kommen. Bei schönem Wetter bieten sich hierfür auch der kleine Garten und die Terrasse an. Das historische Zentrum von Namur ist fußläufig erreichbar, ebenso Restaurants, Geschäfte und Museen.

Sehenswertes vor Ort:


Von Namur nach Hause


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

ab 1.259,00 EUR*


Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Ihre Beratung Leslie Jalowiecki
Tel.: +49 (0)2268 92298-67

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert. Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Nach Oben