Isle of Skye
Isle of Skye Bild
Karte

 

Schottland Rundreise mit dem eigenen Auto

Borderlands – Edinburgh – Aberdeenshire – Grampians – Western Highlands – Isle of Skye – Oban – York

19 Tage – 2.112,00 EUR p.P. im DZ*

Wer mit dem eigenen Wagen durch Schottland fahren möchte, nimmt am besten die Fähre von Rotterdam nach Newcastle in Nordengland. Nach einer langen Tour und abwechslungsreichen Reise mit originellen Unterkünften geht es dann über das mittelenglische York zurück auf den Kontinent.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Borders

Von Newcastle upon Tyne nach Roxburghshire129 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Country House in den Scottish Borders2 Nächte | Bed & Breakfast

Wer eine Nacht in diesem typischen Country House verbringt, bekommt einen Vorgeschmack auf das schottische Landleben. Die großzügigen und mit allen Annehmlichkeiten ausgestatteten Zimmer blicken weit in die hügelige Landschaft der Scottish Borders. Außerdem haben die Gäste Zugang zum Drawing Room, wo man auch bei kühlerem Wetter in den gemütlichen Sesseln und am prasselnden Kaminfeuer seinen Tag planen oder einfach eine Tasse Tee genießen kann. Auf Wunsch gibt es Dinner auch im Haus. Angela ist gelernte Köchin und wurde für Ihre einfallsreiche Küche bereits mit dem „Healthy Living Award“ ausgezeichnet.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Edinburgh

Von Roxburghshire nach Edinburgh66 km | 1 Stunde 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Gartenlogde2 Nächte | Bed & Breakfast

Das viktorianische Stadthaus von 1874 ist heute ein kleines, familiengeführtes 4-Sterne-Hotel in einem stillen Garten südlich des Zentrums, von wo das Schloss, Roslyn Chapel und die Princes Street leicht zu erreichen sind. Mehrere Buslinien halten direkt vor der Tür. Die Zimmer sind nett und komfortabel eingerichtet. Neben Kaffee- und Teekochern gibt es auch Shortbread, Mineralwasser und Whisky auf den Zimmern. Das schottische Frühstück mit Eiern und Wurst ist eine gute Basis für anstrengende Tagesausflüge. Wer mit dem Auto kommt, hat das in Edinburgh seltene Privileg eines kostenfreien Parkplatzes.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Aberdeenshire

Von Edinburgh nach Banchory197 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Country House Hotel bei Banchory2 Nächte | Bed & Breakfast

Das viktorianische Country House Hotel, dessen Bau 1873 das Vermögen von tausend Pfund gekostet hat, sollte einmal das beste Hotel in Aberdeenshire werden. Tatsächlich haben hier königliche Familien aus ganz Europa und sogar Charlie Chaplin übernachtet. Bis heute wird das ehrwürdige Anwesen von einem Park mit alten Bäumen umgeben, der wie eine Halbinsel in einen Golfplatz hineinragt. Nach Banchory, einem hübschen Ort im Royal Deeside, kann man am River Dee entlanggehen. Die 25 Zimmer sind individuell eingerichtet und enthalten noch viele originale Elemente. Ein Restaurant und eine Bar sind vorhanden. Wer wandern, fischen oder Golf spielen will, hat hier eine gute Basis.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Moray Firth

Von Banchory nach Urquhart138 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in der alten Kirche von Urquhart2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Kirche aus dem Jahr 1843 liegt am Rande von Urquhart in einer Gegend, die im Schutz der Grampians für ihr trockenes und warmes Klima bekannt ist. Seit der Umgestaltung zu einem Gästehaus hat sie drei Zimmer in einem eingezogenen Obergeschoss. Auf mehreren Ebenen im ehemaligen Kirchenraum liegen die Lounge und der Dining Room, die mit einem Holzofen beheizt werden. Umgeben wird das Haus von einem parkähnlichen Garten mit einer Teichanlage. Das Dinner ist empfehlenswert.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 11: Ullapool

Von Urquhart nach Loch Broom154 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Highland B&B bei Ullapool2 Nächte | Bed & Breakfast

Ein herzliches Willkommen in den Highlands erwartet hier die Gäste von Mairi und ihrer Familie. Für alle Annehmlichkeiten ist gesorgt, so dass man sich gleich wie zu Hause fühlen kann, mit einem wunderschönen Ausblick über Loch Broom als Bonus. Eine ideale Basis für Ausflüge in den Highlands. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Ullapool mit seinen Restaurants liegt auf der anderen Seite des Fjords und ist mit dem Auto zu erreichen. Mairi erntet immer wieder großes Lob für Ihr Scottish Highland Breakfast.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 11 bis 13: Isle of Skye

Von Loch Broom nach Glendale293 km | 5 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B am Little Minch2 Nächte | Bed & Breakfast

Dort wo Skye am schönsten ist – an der Westküste – liegt das neu errichtete Gästehaus mit Blick auf die Klippen des Dunvegan Head. Bei gutem Wetter sieht man bis zu den Äußeren Hebriden. Das moderne Haus hat mehrere komfortable Zimmer und eine gemütliche Lounge mit Holzofen. Freundlicher Service und die einzigartige Lage machen den Aufenthalt angenehm und erholsam.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 13 bis 15: Argyll

Von Glendale nach Oban224 km | 5 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fähre setzt von den Inneren Hebriden auf das Festland über.

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Designerhaus am Loch Linnhe2 Nächte | Bed & Breakfast

Das alleinstehende Designer-Gästehaus zwischen Appin und Oban hat einen traumhaften Blick auf Loch Creran an der Westküste. Die vier hellen Zimmer haben ein Dusch- bzw. Jacuzzibad, Fußbodenheizung und große Aussichtsfenster. Jedes hat seinen eigenen Charakter. Das Frühstück ist gesund und reichhaltig. Mit smoked fish oder sweet pancake wird eine leckere Alternative zum üblichen ham & egg geboten. Ausflüge zu den Inseln Iona oder Staffa, die schon Felix Mendelssohn Bartholdy inspirierten, sind möglich. Zum Abendessen wird das Eriska Hotel empfohlen. Dort gibt es auch die Möglichkeit, Golf zu spielen oder in einem Spa zu entspannen. Weiterlesen→

Der Gastgeber, Sean O'Byrne, ist Weltmeister im traditionellen Langbogenschießen. Wer sich selbst einmal in dieser historischen Disziplin der Highlands versuchen möchte, kann über Umfulana eine Unterrichtsstunde buchen (35 GBP pro Person – Vorreservierung erforderlich).

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 15 bis 17: Dumfries and Galloway

Von Oban nach Castle Douglas294 km | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Landhaus in Castle Douglas2 Nächte | Bed & Breakfast

Umgeben von den eigenen Ländereien, liegt das Countryhouse von 1703 in der Nähe des Galloway Nationalparks. Neben sieben individuell eingerichteten, komfortablen Zimmern gibt es einen gemütlichen Drawing Room mit Kamin, ein Billard-Zimmer und eine Honesty-Bar. Das eichengetäfelte Esszimmer ist jedoch das Herzstück des Anwesens. Der große Tisch bietet Platz für mehr als 20 Personen, die Wände sind geschmückt mit Erinnerungsstücken vieler Generationen. Gastgeberin Celia verwöhnt die Gäste mit ihren eigenen Rezepten. Lamm, Wild, Rebhuhn und Ente stammen aus der eigenen Bio-Zucht. 

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 17 bis 19: York

Von Castle Douglas nach Harrogate249 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Gutshaus bei Dacre2 Nächte | Bed & Breakfast

Das alte Gutshaus westlich von York soll mittelalterliche Fundamente haben. Seine heutige Gestalt hat es aber erst im 17. Jahrhundert bekommen. Es liegt versteckt am Ende einer langen Allee, die einen Hügel hinab in ein friedliches Tal führt. Der umliegende Park mit alten Bäumen vervollständigt den Eindruck eines geschichtsträchtigen Anwesens. Von allen Fenstern überblickt man das grüne, stille Tal, in dem das Plätschern des Baches und die Rufe der Eulen die nahezu einzigen Geräusche sind. Besonders viel Sorgfalt verwenden die Besitzer auf den Kräutergarten, was der Küche sehr zugutekommt.

Sehenswertes vor Ort:


Von Harrogate135 km | 2 Stunden


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

2.112,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Sept.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sandra Schaaf
Tel.: +49 (0)2268 9098-273

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben