Stonehenge
Stonehenge Bild
Karte

 

Südengland mit Kindern

Südküste – Dartmoor – König-Artus-Land – Exmoor – Bath – Canterbury

15 Tage – 1.453,00 EUR p.P. im DZ*

Es ist nicht einfach, in England besondere Unterkünfte zu finden, die Kinder aufnehmen. Darum haben wir nach Unterkünften gesucht, wo Kinder nicht nur geduldet sondern willkommen sind. Herausgekommen ist eine Familienreise durch den Süden Englands mit Baden, Abenteuer und Spaß. Diese Reise kann problemlos ab/bis London geplant werden.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Sussex

Nach Eastbourne825 km | 11 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Manor House bei Eastbourne2 Nächte | Bed & Breakfast

Ursprünglich gehörte das Grundstück zu einem Kreuzritterorden. Später wurde der Garten mit einer hohen Mauer eingefriedet. Vor 300 Jahren kam ein Herrenhaus hinzu, das heute zu den ältesten rund um Eastbourne gehört. Eine Zeit lang wohnte die Zeichnerin und Illustratorin von „Peter Pan“, Mabel Lucie Attwell, im Haus. Heute kommen Gäste aus aller Welt in den Genuss des Ensembles. Die Gartenliebhaberin Wendy hat das Anwesen erworben und zu einem Gästehaus umgestaltet, das zu Recht mit fünf Sternen bewertet wird. Beim englischen Frühstück berücksichtigt sie persönliche Vorlieben und gibt Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Bournemouth

Von Eastbourne nach Hampshire163 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Familien- und Wellnesshotel2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Familien- und Wellness-Hotel liegt ideal, um den New Forest zu erkunden – Großbritanniens beliebtestem Nationalpark mit einer typisch südenglischen Landschaft aus Wald, Heide und Moor. Die 24 Zimmer sind individuell eingerichtet – vom urigen Zimmer im Dachvorsprung bis zur großen, modern gehaltenen Familiensuite. Das Restaurant ist auf lokale Gerichte spezialisiert, zum Beispiel gibt es Meeresfrüchte aus Lymington, wild wachsende Speisepilze und Rehfleisch aus dem New Forest. Die Kräuter und das Suppengrün stammen aus dem hoteleigenen Garten. Für die Kinder gibt es ein Schwimmbecken, einen Kids Club bis zu acht Jahren und ein Spielezimmer mit Videospielen und Brettspielen für die Größeren.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Dartmoor

Von Hampshire nach Dartmoor192 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Manor House von Islingtion2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gutshaus aus dem 15. Jahrhundert mit einer Fassade aus der georgianischen Zeit liegt in der Bilderbuchlandschaft von Devon zwischen Gärten und Wiesen, auf denen Schafe weiden. Zum Moor von Dartmoor gelangt man in 10 Minuten zu Fuß. Sue, die Gastgeberin, kümmert sich neben den Gästen auch noch um ein paar Hühner, Gänse und die freundlichen Labradore. Zum Frühstück serviert sie selbstgebackenes Brot. Neben einem eleganten Doppelzimmer gibt es unter dem Dach einen gemütlichen Raum, der ideal für Familien ist.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Cornwall

Von Dartmoor nach St. Austell120 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Hideway bei St. Austell2 Nächte | Bed & Breakfast

Das mehrfach ausgezeichnete Hideway bei St. Austell liegt mitten in einer südenglischen Bilderbuchlandschaft in der Nähe der Halbinsel Roseland. Die Gästezimmer sind in Cottages untergebracht, die rund um einen Rasenplatz stehen. Bei der Inneneinrichtung wurde auf viktorianische Schnörkel verzichtet. Dafür gibt es ebenso originelle wie gekonnte Kombinationen von Stoffen, Farben und Mustern. In der Lounge, wo an kalten Tagen ein Feuer im offenen Kamin prasselt, kommt man mit anderen Gästen und den freundlichen Gastgebern, Janie und Mike, ins Gespräch.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 11: Exmoor

Von St. Austell nach Devon149 km | 3 Stunden

Zu Gast in einem Farmhaus in West Buckland2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Farmhaus aus dem 16. Jahrhundert liegt idyllisch inmitten von Weideland. Jackie und ihr Mann leben seit über 40 Jahren in North Devon und haben die Schafzucht und das B&B von den Eltern übernommen. Jedes Jahr im Frühling freuen sie sich über jede Hand, die dabei behilflich ist, die kleinsten Lämmer mit der Flasche aufzupäppeln. Das macht einen Aufenthalt natürlich vor allem für Familien zu einem spannenden Erlebnis. Die kleinen Gäste dürfen ihr Frühstücksei am Morgen selbst aus dem Hühnerstall holen. Im Haupthaus darf man keine geraden Wände oder hohe Türen erwarten. Alles ist nach Denkmalschutz-Richtlinien erhalten und zum Charme dieses Hauses gehört auch, dass man bei so mancher Tür den Kopf einziehen muss. Der Panorama-Blick auf die grünen Hügel von Nord-Devon und das reichhaltige Frühstück am prasselnden Kaminfeuer machen diese kleinen Unbequemlichkeiten aber wieder wett. 

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 11 bis 13: Bath

Von Devon nach Bath183 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer georgianischen Residenz2 Nächte | Bed & Breakfast

Die handbedruckten Tapeten sind nur ein Merkmal, das die glanzvolle Residenz aus der Zeit von King George auszeichnet. Auf einem großen Hügel gelegen, blickt sie über den Sydney Park. Das Interieur spiegelt die Epoche des späten 17. Jahrhunderts so gut wider, dass die BBC in den Räumen einen Film über die englische Schriftstellerin Jane Austen gedreht hat. Die Gästezimmer sind lichtdurchflutet und haben eine tolle Aussicht. 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 13 bis 15: Kent

Von Bath nach Canterbury300 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einer Farm bei Canterbury2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Farm liegt in der malerischen Grafschaft Kent, zwei Meilen südlich von Canterbury. In zehn Minuten ist man in der historischen Kern der altehrwürdigen Universitätsstadt. Von den liebevoll eingerichteten Zimmern blickt man in einen ruhigen Garten. Etwas abseits leben die Tiere, darunter Hunde und Katzen, Ponies, Schafe und Hühner. Sarah, die Gastgeberin, hat im historischen Wohnhaus ihrer Eltern eine Pension eingerichtet, die mit jedem 4-Sterne-Hotel mithalten kann. Denkwürdig ist ihr „healthy farm breakfast“, das jeden Morgen liebevoll serviert wird. 

Sehenswertes vor Ort:


Von Canterbury nach Calais53 km | 2 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)


Zusatzleistungen

Umfulana Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter:  www.umfulana.de/klimabeitrag-eu


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

1.453,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sandra Schaaf
Tel.: +49 (0)2268 9098-273

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben