The Lizard: Halbinsel im Südwesten Englands
The Lizard: Halbinsel im Südwesten EnglandsBild
Karte

 

Von Dover nach Cornwall

Brügge – Jurrasic Coast – Cornwall – Dartmoor – Sussex

15 Tage | ab 1.379,00 EUR p.P. im DZ*

Wer mit dem eigenen Wagen nach England will, kann in der historischen Stadt Brügge Station machen und am nächsten Tag mit dem Zug durch den Eurotunnel fahren. Von Dover führt die Strecke über die malerische Südküste nach Westen ins Herzogtum Cornwall, das für mildes Klima, idyllische Orte und liebliche Landschaft bekannt ist.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Bruges

Auto d

Über Brüssel nach Flandern
Entfernung: 600 km Zeit: 6:20 h

Zu Gast in einem Bürgerhaus2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Bürgerhaus von 1503 direkt am Kanal ist ein Schmuckstück in der Altstadt von Brügge. Bereits Winston Churchill, der sich regelmäßig in Brügge aufhielt, hat es gemalt. Vor ein paar Jahren hat Caroline, die charmante Gastgeberin, es gekauft und zu einer Top-Adresse in der Stadt gemacht. Der Speisesaal ist im Stil des 18. Jahrhunderts eingerichtet und wirkt trotzdem nicht steif. Die Zimmer sind groß und hell. Der romantische, kleine Garten grenzt an den Kanal und ist für die Gäste zugänglich. Beim reichhaltigen Frühstück an einem großen Tisch kann man den anderen Gästen ungezwungen begegnen.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 6: Corfe Castle

Sehenswertes unterwegs:

Picardie
Der Norden Frankreichs ähnelt bereits dem belgischen Flandern: Die Landschaft ist flach und fruchtbar; Äcker mit Kohl und Kartoffeln ziehen sich bis zum Horizont, wo ab und an Kirchtürme gen Himmel weisen. Die meisten Reisenden, die die Picardie besuchen, wollen ans Meer. Dort gibt es endlose Sandstrände und jenseits des Ärmelkanals kann man von manchen Stellen bei gutem Wetter englische Klippen blitzen sehen. Im Hinterland dagegen kommen Ruhesuchende auf ihre Kosten. In den alten Fachwerkstädten wird eher Bier als Wein getrunken, und die Kathedralen von Amiens und Laon gehören zu den schönsten Frankreichs.

Von Calais nach Folkestone60 km | 41 Minuten

Von Folkestone nach Corfe Castle293 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Farmhaus in Corfe Castle3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Farmhaus liegt am Fuße des Challow Hill, etwas außerhalb des historischen Ortes Corfe Castle im Herzen der Isle of Purbeck. Inmitten eines weitläufigen Gartens befinden sich das Haupthaus mit zwei geschmackvoll eingerichteten Gästezimmern und einem Wintergarten sowie eine umgebaute Scheune mit zwei weiteren Zimmern. Kate und Mark sind perfekte Gastgeber, die ihre Gäste gerne verwöhnen – sei es bei der Begrüßung mit Tee und Kuchen oder mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück. Aufgrund ihrer Lage ist die Unterkunft eine ideale Basis, um die Jurassic Coast und die Region zu erkunden; auch die Küstenstadt Swanage und die Sanddünen von Studland sind schnell erreicht.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 8: St. Austell

Von Corfe Castle nach St. Austell263 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Hideway bei St. Austell2 Nächte | Bed & Breakfast

Das mehrfach ausgezeichnete Hideway bei St. Austell liegt mitten in einer südenglischen Bilderbuchlandschaft in der Nähe der Halbinsel Roseland. Die Gästezimmer sind in Cottages untergebracht, die rund um einen Rasenplatz stehen. Bei der Inneneinrichtung wurde auf viktorianische Schnörkel verzichtet. Dafür gibt es ebenso originelle wie gekonnte Kombinationen von Stoffen, Farben und Mustern. In der Lounge, wo an kalten Tagen ein Feuer im offenen Kamin prasselt, kommt man mit anderen Gästen und den freundlichen Gastgebern, Janie und Mike, ins Gespräch.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 11: Helston

Von St. Austell nach Helston64 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in einem Cottage bei Carminowe3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Cottage aus dem 18. Jahrhundert liegt inmitten eines südenglischen Gartens im Tal von Carminowe, eingebettet in das Landschaftsschutzgebiet Cornish Oak Woodland. Die Bilderbuchküste Cornwalls ist etwa eine Meile entfernt, sodass man sie gut in Tagesausflügen erkunden kann. Die Zimmer liegen mit Blick zum Garten, der schon wiederholt Preise gewonnen hat. Marion und Peter sind freundliche Gastgeber, die ihren Gästen gerne Tipps für Ausflüge geben oder sie durch den Garten führen.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 11 bis 13: Scorriton

Von Helston nach Scorriton156 km | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einem B&B in Scorriton2 Nächte | Bed & Breakfast

Das B&B liegt inmitten von Wiesen und Weideland etwas außerhalb von Scorriton im Dartmoor Nationalpark. Debbie und Michael haben hier eine Wohlfühloase geschaffen und zeigen ihren Gästen schon bei der Begrüßung mit Kaffee und Kuchen ihre Gastfreundschaft. Es gibt drei Zimmer, von denen eines eine Terrasse am Teich hat und die beiden anderen einen privaten Gartenbereich mit Sitzgelegenheiten. Bei schlechtem Wetter kann man es sich in der Lounge gemütlich machen, entspannt ein Buch lesen oder sich anhand von Karten und Broschüren mit Informationen über die örtlichen Sehenswürdigkeiten versorgen. Das Frühstück besteht vorrangig aus regionalen Produkten und wird für alle am großen Tisch im Esszimmer mit Panoramablick über die Landschaft angerichtet. Auf Wunsch bereitet Debbie abends kalte Platten zu. Direkt am Haus vorbei verläuft der Wanderpfad Dartmoor Way, weitere sind in der näheren Umgebung. Zur Küste fährt man ca. 40 Minuten..

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 13 bis 15: Eastbourne

Von Scorriton nach Eastbourne349 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Manor House bei Eastbourne2 Nächte | Bed & Breakfast

Ursprünglich gehörte das Grundstück zu einem Kreuzritterorden. Später wurde der Garten mit einer hohen Mauer eingefriedet. Vor 300 Jahren kam ein Herrenhaus hinzu, das heute zu den ältesten rund um Eastbourne gehört. Eine Zeit lang wohnte die Zeichnerin und Illustratorin von „Peter Pan“, Mabel Lucie Attwell, im Haus. Heute kommen Gäste aus aller Welt in den Genuss des Ensembles. Die Gartenliebhaberin Wendy hat das Anwesen erworben und zu einem Gästehaus umgestaltet, das zu Recht mit fünf Sternen bewertet wird. Beim englischen Frühstück berücksichtigt sie persönliche Vorlieben und gibt Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Sehenswertes vor Ort:


Von Eastbourne nach Dover115 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Von Dover nach Calais7 km | 2 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fährüberfahrt dauert 90 Minuten. Der Check-In schließt 30 Minuten vor Abfahrt.
Gute Fährverbindungen zum selber buchen finden Sie auf unserer Homepage: www.umfulana.de/faehren oder z.B. auf www.poferries.com

Home


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

ab 1.379,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
März–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Melissa Nußbaum
Tel.: +49 (0)2268 92298-57

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben