Lanhydrock: viktorianisches Herrenhaus in Bodmin
Lanhydrock: viktorianisches Herrenhaus in BodminBild
Karte

 

Südengland Rundreise:
subtropische Gärten und Sandstrände

Glastonbury – Exmoor – Cornwall – Dartmoor – Jurassic Coast – Sussex

14 Tage | ab 1.499,00 EUR p.P. im DZ*

Englands südwestliche Halbinsel ist vom Klima begünstigt: Was hierzulande nur in Treibhäusern wächst, blüht in Cornwall in Gärten oder wild. Auf dieser Südengland-Rundreise kann man einige der schönsten Gästehäuser samt ihrer Parks von innen kennenlernen.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Stroud

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars
Fahrzeug: Mietwagen Sunnycars
Tarif: Sunnycars (Stand: 15.11.2017): DB – Renault Captur /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD
Station: London Heathrow

Nach Stroud163 km | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einem Cotswoldhaus im Golden Valley2 Nächte | Bed & Breakfast

Kate und Edward empfangen ihre Gäste in einem für die Cotswolds typischen Steinhaus. Es liegt in ruhiger Umgebung, inmitten von Feldern und Gärten und bietet weite Blicke über das Golden Valley. Das große, traditionell und geschmackvoll eingerichtete Gästezimmer liegt separat, besteht aus einem Schlafzimmer in der ersten Etage und einem Wohnraum im Erdgeschoss und hat Zugang zu Garten und Innenhof. Das Frühstück wird nach Wunsch zubereitet – von frischem Obst und Joghurt, über selbstgemachte Marmeladen bis hin zum Full English Breakfast ist alles möglich. Wanderungen und Spaziergänge kann man direkt vor der Haustür beginnen, außerdem kann man Fahrräder leihen oder Tennis spielen. Im Ort gibt es zwei Pubs, in denen man gut essen kann, und ein Café. Die Lage des Hauses ist ideal, um die umliegenden Städtchen Tetbury, Stroud und Cirencester zu besuchen oder die Cotswolds zu erkunden.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Exmoor

Von Stroud nach Exmoor221 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Country House in Exmoor2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Landhaus über der Küste von Exmoor liegt am South West Coastal Path, einem der großen Wanderwege Englands. Ian und Sarah haben ihre Residenz vollständig renoviert und dabei ein Refugium für Gäste geschaffen, die gutes Essen, das Meer und eine friedvolle Umgebung mögen. Die Atmosphäre, die die beiden Jazz-Enthusiasten verbreiten, ist angenehm zwanglos. Auf der Terrasse kann man Tee oder Wein trinken und die schöne Aussicht aufs Meer genießen. Dinner ist empfehlenswert. Es wird darauf geachtet, dass die Zutaten frisch sind und aus der Region stammen.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 8: St. Austell

Von Exmoor nach St. Austell162 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Hideway bei St. Austell3 Nächte | Bed & Breakfast

Das mehrfach ausgezeichnete Hideway bei St. Austell liegt mitten in einer südenglischen Bilderbuchlandschaft in der Nähe der Halbinsel Roseland. Die Gästezimmer sind in Cottages untergebracht, die rund um einen Rasenplatz stehen. Bei der Inneneinrichtung wurde auf viktorianische Schnörkel verzichtet. Dafür gibt es ebenso originelle wie gekonnte Kombinationen von Stoffen, Farben und Mustern. In der Lounge, wo an kalten Tagen ein Feuer im offenen Kamin prasselt, kommt man mit anderen Gästen und den freundlichen Gastgebern, Janie und Mike, ins Gespräch.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 10: Yarner

Von St. Austell nach Yarner135 km | 2 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einem Landsitz bei Newton Abbot2 Nächte | Bed & Breakfast

Am Ende eines langen Privatwegs liegt der imposante Landsitz im Tudor Stil, der mit seinem zinnenbewehrten Dach ein wenig an eine Burg erinnert. Aufgrund seiner exponierten Lage auf einem Hügel am Rande des Moors bieten sich weite Blicke über die umliegende Landschaft mit Gärten, Wäldern und dem Wray Valley. Das Innere des Hauses überzeugt durch eine harmonische Mischung aus modernen und traditionellen Elementen – ein Stil, der auch in den sieben Gästezimmern weitergeführt wird, die sich auf zwei Etagen verteilen. Im Erdgeschoss befinden sich die Küche mit Frühstücksraum, das Speisezimmer und ein Kaminzimmer, im Obergeschoss gibt es neben drei Gästezimmern eine voll ausgestattete Küche und ein Wohnzimmer. Im Garten mit Teich, Obstbäumen und einem strohgedeckten Pavillon kann man schöne Spaziergänge machen oder ganz einfach entspannen. Insgesamt umfasst das Grundstück, zudem auch noch bewirtschaftetes Farmland gehört, ca. 100 Hektar. Gastgeberin Lily wohnt selbst nicht im Haus, wohl aber ihre Mutter, die sich um Fragen und Wünsche der Gäste kümmert.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Corfe Castle

Von Yarner nach Corfe Castle154 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gästehaus in Corfe2 Nächte | Bed & Breakfast

Das 1833 aus grauem Purbeck-Stein erbaute Haus in Corfe hat in seiner langen Geschichte schon diversen Zwecken gedient: So war es u. a. ein tea room, ein Lebensmittelgeschäft und ein Porzellanladen, bevor es als Unterkunft zu einem Geheimtipp für Reisende wurde, die die schöne Umgebung erkunden wollen. Paul und Leigh haben sich hier einen Traum verwirklicht, als sie das Haus im März 2013 übernahmen, und haben es sich zum Ziel gemacht, ihre Gäste herzlich zu empfangen und ihnen einen rundum perfekten Aufenthalt zu ermöglichen. Die vier Zimmer des Hauses sind nach historischen Personen der Region benannt und individuell in einem hellen Landhausstil eingerichtet. Das Frühstück bietet eine Kombination aus full English breakfast, einem kontinentalen Büffet und viel frischem Obst.
Die Jurassic Coast und Bournemouth sind ca. 15 Kilometer entfernt und mit dem Auto gut zu erreichen. 

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 14: Eastbourne

Von Corfe Castle nach Eastbourne211 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Manor House bei Eastbourne2 Nächte | Bed & Breakfast

Ursprünglich gehörte das Grundstück zu einem Kreuzritterorden. Später wurde der Garten mit einer hohen Mauer eingefriedet. Vor 300 Jahren kam ein Herrenhaus hinzu, das heute zu den ältesten rund um Eastbourne gehört. Eine Zeit lang wohnte die Zeichnerin und Illustratorin von „Peter Pan“, Mabel Lucie Attwell, im Haus. Heute kommen Gäste aus aller Welt in den Genuss des Ensembles. Die Gartenliebhaberin Wendy hat das Anwesen erworben und zu einem Gästehaus umgestaltet, das zu Recht mit fünf Sternen bewertet wird. Beim englischen Frühstück berücksichtigt sie persönliche Vorlieben und gibt Tipps für Ausflüge in die Umgebung.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 14: London

Von Eastbourne140 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: London Heathrow


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular. 


Fahrzeug

Vermieter: Sunny Cars
Tarif: Sunnycars (Stand: 15.11.2017): DB - Renault Captur /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.499,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
März–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sandra Schaaf
Tel.: +49 (0)2268 92298-73

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an.Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben