Herrenhaus der Grafen von Cromlix
Herrenhaus der Grafen von Cromlix Bild
Karte

 

Zu Gast beim Grafen:
Übernachten in schottischen Castles

Perth – Moray Firth – Western Highlands – Isle of Skye – Stirling – Edinburgh

16 Tage | 2.789,00 EUR p.P. im DZ*

Übernachten in Schlosshotels und Herrenhäusern hat einen besonderen Reiz: Man hat die Möglichkeit, in die Geschichte des Hauses einzutauchen und einiges über seine ehemaligen Bewohner zu erfahren. Wir haben schöne Unterkünfte gefunden, in denen die originale Atmosphäre und der Geist der vergangenen Epochen noch erhalten sind und die sich teilweise in Familienbesitz befinden.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Blairgowrie

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars
Fahrzeug: Mietwagen Sunnycars
Tarif: Sunnycars (Stand: 06.02.2017): DB – Vauxhall Astra /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD
Station: Edinburgh Airport

Nach Blairgowrie95 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Herrenhaus in Perthshire2 Nächte | Bed & Breakfast

Das großartige Herrenhaus liegt in der sanften Hügellandschaft von Perthshire zwischen Wiesen, Feldern und Wäldern. Seit einigen Jahren wird das Gut aus dem Jahr 1840 als ein Relais-et-Chateaux-Hotel betrieben. Dabei wurde die originale Atmosphäre so weit wie möglich beibehalten. In der eichenvertäfelten Eingangshalle grüßt eine Galerie von Ahnenporträts. Die 18 Zimmer sind individuell dekoriert und zum Teil noch mit den ursprünglichen Möbeln eingerichtet. Um das Haus herum blüht ein englischer Garten, an den sich eine Pferdekoppel anschließt. Das Dinner von Chefkoch Andy May ist ein ganzheitliches Erlebnis, bei dem sich eventuell vorhandene Vorurteile über die Küche der Insel in Luft auflösen. 

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Nairn

Von Blairgowrie nach Nairn167 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Manor House bei Nairn2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Herrenhaus an der Moray Firth Coast wurde 1825 für Sir John Dunbar gebaut und gilt als das schönste Regency House dieser Zeit. Es ist umgeben von einer 90.000 Quadratmeter großen Park- und Seenlandschaft. In den 90er Jahren wurde das damals baufällige Gebäude von Don und Wendy Matheson gekauft und aufwendig restauriert. Dabei wurde sorgsam darauf geachtet, den historischen Charme des Hauses beizubehalten. Heute erwartet Gäste ein Country House Hotel, das auf harmonische Weise Alt und Neu verbindet. Gäste werden in einem der neun Zimmer untergebracht, die individuell mit antiken Möbeln und schweren Stoffen und Tapeten eingerichtet sind, aber auch zeitgemäßen Komfort nicht missen lassen. Das Haus liegt ideal, um die Highlands mit ihren zahlreichen Burgen und Destillerien zu erkunden.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Poolewe

Von Nairn nach Poolewe148 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gästehaus am Loch Ewe2 Nächte | Bed & Breakfast

Das historische Haus in den schottischen Highlands, das vor ca. 300 Jahren erbaut wurde und ursprünglich dem MacKenzie Clan als Jagdhütte diente, ist seit seiner Restaurierung ein familiengeführtes Gästehaus. Direkt am Loch Ewe und dem gleichnamigen Fluss gelegen, bietet es weite Blicke in die imposante Umgebung. Jedes der fünf Zimmer ist liebevoll nach einem individuellen Thema gestaltet und mit teilweise antiken Möbeln und Accessoires aus aller Welt eingerichtet. Auch die übrigen Räume – wie der Rowallan Room mit schweren Ledersesseln und Billardtisch oder der Drawing Room mit Bibliothek und Kamin – unterstreichen das besondere Ambiente des Hauses.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 10: Portree

Von Poolewe nach Portree183 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Haus des Inselkämmerers3 Nächte | Bed & Breakfast

Über 200 Jahre alt ist das Steinhaus bei Portree, das bis heute im Besitz der Familie Macdonald ist. Deren Urahn hatte es für seinen Kämmerer errichten lassen.

Als Stolz der Familie wurde es gepflegt und renoviert, sodass es seinen alten Charme bewahrt hat und den Gästen eine sehr familiäre Atmosphäre bietet. Umgeben ist das heute im glanzvollen viktorianischen Stil eingerichtete Haus von einem parkähnlichen Garten.
 

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Glencoe

Von Portree nach Glencoe163 km | 4 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fähre setzt von den Inneren Hebriden auf das Festland über.

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf dem Herrensitz von Lord und Lady Strathcona2 Nächte | Bed & Breakfast

Der prachtvolle Herrensitz wurde 1866 für Lord und Lady Strathcona von einem Stararchitekten der viktorianischen Epoche errichtet, nachdem das Paar in Kanada ein Vermögen gemacht hatte. Heute ist das repräsentative Anwesen im Glencoe-Tal ein elegantes Boutique-Hotel, das auf seinem eigenen, vier Hektar großen Grund mitten im schottischen Hochland liegt. Dem schottisch-deutschen Besitzerpaar ist tatsächlich ein großer Wurf gelungen. Nach gründlicher Entrümpelung sind die Räume umwerfend: hell und großzügig, schlicht und gleichzeitig voller Noblesse. Gäste werden in Suiten mit eigenem Salon untergebracht, in dem das von der Küche des Hauses zubereitete Frühstück und Dinner serviert werden. Weitere Suiten befinden sich im Bell Tower, einem eigenständigen Gebäude ca. 50 Meter vom Haupthaus entfernt. Diese haben eine voll ausgestattete Küche, in der man alle Mahlzeiten selbst aus bereitgestellten Zutaten zubereitet.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 14: Kinbuck

Von Glencoe nach Kinbuck130 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast im Cromlix House2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Geschlecht der Grafen von Cromlix muss auf das frühe Mittelalter zurückgehen. 1901 fand man ein paar archaische Steinsärge nahe Schloss Cromlix, die das vermuten lassen. Wirklich bedeutend wurden die Lords jedoch erst durch ihre Karrieren in der Armee im 19. Jahrhundert, sodass sie sich 1874 ein opulentes Herrenhaus erbauen ließen, das sie in ironischem Unterstatement „Cromlix Cottage“ nannten. Die heutige Gestalt des Anwesens geht auf das frühe 20. Jahrhundert zurück. 2013 wurde es von Tennisprofi Andy Murray gekauft und vollständig restauriert. Heute erstrahlt das Schlosshotel wieder in altem Glanz. Besonders bekannt ist das Restaurant in einem Wintergarten mit Blick auf den Schlosspark.
Dinner im Schloss sollte frühzeitig reserviert werden – am besten schon bei der Buchung. 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 bis 16: Edinburgh

Von Kinbuck nach Edinburgh73 km | 59 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Edinburgh Downtown

Zu Gast in einem Townhouse in Dean Village2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Townhouse im angesagten Viertel Dean Village verfügt über 19 Zimmer, die – wie das ganze Haus – herrschaftlich elegant gestaltet sind. Der Service ist freundlich, hilfsbereit und unauffällig effektiv. Nur wenige Minuten zu Fuß von der Princess Street – der lebhaften Einkaufstraße – entfernt, befindet sich das Haus in einer ruhigen Seitenstraße. Restaurants und Pubs sind in großer Auswahl gut erreichbar. Auf Wunsch wird ein Frühstück, das individuell zusammengestellt werden kann, in der Suite serviert. Hervorzuheben ist noch der „Scottish Evening“, ein 3-Gang-Menu, das in stilvollem Rahmen zelebriert wird und seinen Preis mehr als wert ist.

Sehenswertes vor Ort:


Fahrzeug

Vermieter: Sunny Cars
Tarif: Sunnycars (Stand: 06.02.2017): DB - Vauxhall Astra /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

2.789,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sandra Schaaf
Tel.: +49 (0)2268 92298-73

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben