Norden

Beispielreisen für Nordindien

Reisebeispiele

Von Delhi nach Udaipur: Durch das wilde Rajasthan

In Rajasthan, dem Land der Maharadschas und Rajputen, gibt es uralte Geschichte und dynamische Städte. Raubkatzen tigern durch den Busch, und Esel ziehen ihre Karren durch staubige Dörfer am Rand der Wüste Tharr. Am Beginn der Rundreise steht Delhi, das wie ein Prisma alle Facetten des alten und neuen Indiens in sich trägt. Danach geht es westwärts zum Taj Mahal, wo man im besten Hotel des Ortes übernachtet und weiter das ländliche Indien in den Ranthambore National Park, der Heimat der Tiger.

  • Dauer
    15 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    3.490,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–März
  • Von/Nach
    Delhi/Mumbai

Aravalli-Berge und Wüste Thar: Rundreise durch das ländliche Rajasthan

Eine Begegnung mit Rajasthan, seinen Menschen und seinen Traditionen: Die Rundreise führt von Delhi aus nach Agra zum Taj Mahal. Danach steht das dörfliche Indien fernab der Großstädte auf dem Programm. In Bundi hält die ummauerte Altstadt ein paar architektonische Wunderwerke bereit. Übernachtet wird hauptsächlich in privat geführten Unterkünften und Havelis. So nennt man die traditionellen Gutshäuser, die meist einen schattigen Innenhof haben.

  • Dauer
    15 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.720,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–März
  • Von/Nach
    Delhi/Jaipur

Spirituelles Indien: Rundreise von Delhi nach Varanasi

Zwischen Varanasi, der heiligen Stadt am Ganges, und den erotischen Tempeln von Khajuraho liegen Welten. Und doch sind beide Teil dieser Rundreise. In Varanasi wird in einem Haveli unmittelbar über den Ghats übernachtet, wo man morgens unter Anleitung eines Lehrers und mit Blick auf die "Mutter Ganga" Yoga-Stunden nehmen kann. Landschaftlicher Höhepunkt ist der Panna National Park. Wer nicht das Glück hat einen Tiger zu sichten, sollte Ausschau nach Leoparden Wildhunden, Hyänen, Lippenbären, Pythons und den 200 Vogelarten halten. Am Ende steht die vollkommene Harmonie, das Taj Mahal.

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.690,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–März
  • Von/Nach
    Delhi/Jaipur

Zwischen Delhi und Jaipur: Indiens kulturelles Erbe

Wer auf seiner Indien Reise nicht mehr als zehn Tage in Rajasthan verbringen möchte, sollte sich auch die Region zwischen Delhi und Jaipur konzentrieren. Dort gibt es viel mehr zu entdecken als das Taj Mahal. Zwischen den Städten lockt das dörfliche Indien, wo Wasserbüffel arbeiten und Kamelen streunen. Höhepunkt ist eine Safari im Ranthambore National Park, wo es neben Tigern auch Hyänen, Leoparden, Bäre und Dachse zu sehen gibt.

  • Dauer
    10 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.320,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–März
  • Von/Nach
    Delhi/Jaipur

Zwischen Wüste und Arabischer See: Gujarat und Rajasthan

Löwen in Sasan Gir und Leoparden in freier Wildbahn: die Highlights der Reise werden kombiniert mit den klassischen Sehenswürdigkeiten von Udaipur und Jodhpur. Die Indien Reise beginnt in einem Hotel in Diu am Arabischen Meer und führt dann landeinwärts in ein Safari-Camp im Sasan Gir National Park, dem letzten Refugium asiatischer Löwen. Weiter geht es in die Kutch, einer Salzwüste, die sich nach heftigen Regenzeiten in ein Paradies für Zugvögel verwandelt. Am Ende der Rundreise stehen die Aravali-Berge und die Städte Udaipur und Jodhpur.

  • Dauer
    15 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    2.160,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.–März
  • Von/Nach
    Diu/Jodhpur
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte Wenn Sie eine Rundreise mit Umfulana buchen, erhalten Sie ein ausführliches Handbuch mit Informationen und Tipps für unterwegs. Hier eine Auswahl.

Praktische Hinweise

Nach Oben