Satpura National Park

Schwer zugänglich: Satpura National Park

Schwer zugänglich: Satpura National Park

Der Park wurde 1981 eingerichtet und hat mittlerweile eine Fläche von 500 Quadratkilometern. Das Gelände im zentralindischen Hochland ist nur schwer zugänglich. Zwischen den Sandsteinbergen klaffen enge Schluchten, die von dichten Wäldern bewachsen sind. Die Artenvielfalt des Parks ist außerordentlich: Die Tierwelt umfasst Leoparden, Antilopen, Füchse, Stachelschweine und indische Rieseneichhörnchen. Sogar Tiger werden ab und an gesichtet.

Nach Oben