Munnar

Teeplantagen im Hochgebirge: Munnar

Teeplantagen im Hochgebirge: Munnar

Der Ort am Zusammenfluss dreier Flüsse ist bekannt für seine riesigen Teeplantagen und sein Heilklima, das besonders zwischen November und Mai viele Reisende anzieht. Aber auch während der Monsune ist Munnar eine Reise wert, wenn die grüne Landschaft mit zahllosen Bächen und Rinnsalen in einen geradezu mystischen Nebel eingetaucht wird. Eindrucksvoll ist auch die Silhouette der Western Ghats, deren höchster Punkt der Anamudi ist. Mit 2.695 Höhenmetern ist er zugleich der höchste Gipfel der Western Ghats. 15 Kilometer von Munnar entfernt liegt der Eravikulam National Park, wo man mit großartigen Weitblicken wandern kann.




Reisebeispiele Munnar

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Indien Rundreisen anzeigen
Nach Oben