Kumarakom

Leben in der grünen Oase

Leben in der grünen Oase

Am größten See der Backwaters, dem Vembanad Lake, liegt Kumarakom. Das kleine Dorf in den Mangrovenwäldern lebt vom Fischfang, der Landschwirtschaft und neuerdings auch vom Tourismus. Wegen des extremen Fisch- und Vogelreichtums wurde ein Schutzgebiet eingerichtet. Kaum irgendwo sonst in Indien gibt es soviele Enten- und Kuckucksarten. Selbst Zugvögel aus Sibirien kommen zum Überwintern.

Nach Oben