Bangalore

Indien Silicon Valley: Bangalore Bagmane Tech Park

Indien Silicon Valley: Bangalore Bagmane Tech Park © Noppasin / Shutterstock.com

Die südindische Metropole ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt und ist mit heute ca. sechs Millionen Einwohnern vermutlich die drittgrößte Indiens. Wegen ihrer Höhenlage auf rund 900 Metern hat sie ganzjährig ein angenehmes Klima, wozu auch die vielen Parks mit alten Bäumen im Zentrum beitragen. Den Boom verdankt Indiens „Silicon Valley“ der Hightech-Industrie, dem Maschinen- und Flugzeugbau und vor allem der IT-Branche.
2006 beschloss die Regierung des Bundesstaates Karnataka, ihre Hauptstadt aus dem englischen „Bangalore“ in das landessprachliche „Bengaluru“ umzubenennen. Dem hat aber die indische Zentralregierung nicht zugestimmt, so dass der Name umstritten bleibt.




Reisebeispiele Bangalore

Nach Oben