Reisefoto von
Taj Mahal: Morgenstimmung
Indischer Tiger: Reisefoto von

Individuelle Indien Rundreisen

Maßgeschneiderte Reisen mit privater Reiseführung

Indien ist ein gigantisches Land, ein Subkontinent mit hunderten Sprachen und Dialekten. Das Leben spielt sich irgendwo zwischen weltlichem Chaos und kosmischer Ordnung ab. Eine Indien Rundreise fasziniert und fordert, berührt und befremdet auch manchmal. 

  • Zwischen Bollywood-Glamour und andächtiger Spiritualität liegt eine bunte Welt mit extremen Kontrasten - landschaftlich sowie kulturell. Die Farben sind satt, die Feste sind quirlig und voller Musik und Tanz. 
  • Das Essen ist ein exotisches Geschmackserlebnis: Chili, Koriander, Kreuzkümmel und Bockshornklee sind nur einige der Gewürze, die der indischen Küche ihre besondere Note verleihen. 
  • Die Lebensadern Indiens sind die großen Flüsse, an deren Ufern sich eine facettenreiche Natur mit jahrtausendealten Traditionen verbindet. 
  • Entdecken Sie die alten Königsstädte bei einer Rundreise durch Rajasthan. Bestaunen Sie den Sonnenaufgang über den schneebedeckten Bergen des Himalaya und begeben Sie sich auf Safari, um den Spuren der Bengalischen Tiger zu folgen. 
  • Eine individuelle Indien Rundreise bleibt in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis.

Sorglos buchen und reisen.
mehr ...

Wir bieten maßgeschneiderte Reisen nach Indien an. Was wollen Sie entdecken?


Reiseplanung

Was man vorher bedenken sollte
Brauche ich ein Visum für Indien?
Deutsche Staatsangehörige benötigen für eine Reise nach Indien ein Visum. Dieses muss vorab online als E-Visum beantragt werden: https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html. Die Ausstellung eines Visums bei Einreise ist nicht möglich.
Ist das Leitungswasser in Indien trinkbar?
Leitungswasser ist in Indien für den europäischen Magen nicht trinkbar.
Verursacht das indische Essen Magenprobleme?
Die Gewürze im indischen Essen wirken desinfizierend. Landestypische Gerichte verursachen demnach keine Probleme. Allerdings sollte man vermeiden, europäisches Essen in Indien zu bestellen. Bei dem Streetfood, das es überall in Indien gibt, scheiden sich die Gemüter, ob dieses gegessen werden sollte oder nicht. Unserer Expertin Gabi Rabe zum Beispiel hat schon überall in Indien Streetfood gegessen und hat keine schlechten Erfahrungen gemacht. Allerdings sind unsere Partner vor Ort eher auf der vorsichtigen Seite. Worauf zu achten ist: immer nur dort Essen wo viel Umsatz ist und viele Inder selbst essen gehen – wichtig ist, dass das Essen nicht lange liegt.
Wie kleidet man sich angemessen in Indien?
Es ist wichtig, dass die Schultern bedeckt sind, das Dekolleté nicht zu weit ausgeschnitten ist und lange Hosen (gilt für Männer und Frauen) getragen werden. In der indischen Kultur ist gute und saubere Kleidung ein wichtiges Aushängeschild. In Staat Tamil Nadu, Südindien, herrschen seit 2016 strengere Regeln für den Besuch der Tempelanlagen. Hier darf die Kleidung zusätzlich zu den oben genannten Kriterien nicht eng anliegen. Auch Jeans, kurzärmlige Blusen, Hemden oder Shirts sind nicht gestattet. Daher sollte hier ein Hemd, Tuch, Shirt oder eine Bluse mit langen Armen für die Tempelbesuche getragen werden.
Wie und mit welcher Währung zahlt man in Indien?
Die Landeswährung in Indien ist die Indische Rupie (Rs). Es kann mit keiner anderen Währung bezahlt werden. Zahlung per Kreditkarte (Visa und MasterCard) ist meistens problemlos möglich. Bargeld sollte trotzdem immer mitgeführt werden. Automaten sind überall vorhanden, nur nicht in den entlegenen Regionen.
Wie kann ich am besten helfen, wenn ich vor Ort mit Armut konfrontiert bin?
Es wird angeraten kein Geld an Bettler (auch Kinder) zu geben, denn oft handelt es sich um organisierte Banden. In Indien gibt es in den Städten Tempel, wo die armen Menschen zu essen bekommen, ein Beispiel ist die Gurudwara in Delhi. Wir empfehlen Geld direkt an Organisationen zu spenden, die in Indien eine wunderbare Arbeit zur Unterstützung der Menschen leisten, aber auch in Sachen Umwelt -und Tierschutz. Einige Beispiele sind: - Miracle Foundation: https://miraclefoundationindia.in/ - Purkal Youth Development Society: https://www.purkal.org/ - Purkal Stree Shakti Samiti: https://www.purkalstreeshakti.org/ - Waste Warriors: https://wastewarriors.org/ - Wildlife SOS: https://wildlifesos.org/ - WWF – Super Sniffers: https://www.wwfindia.org/

Interessante Orte

Sehenswertes unterwegs

Reiseberichte

Was andere über uns sagen